×
2 692
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Category Manager* Retail
Festanstellung · MÜNCHEN
HUGO BOSS
HR Recruiter (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Project Manager HR Digitalization (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Director Talent Acquisition Tech, Digital And Data Analytics - M/F/D
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Sales Finance - Retail (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HAEBMAU
PR-Consultant (M/W/D) Lifestyle, Fashion & Accessoires
Festanstellung · BERLIN
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics Network (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Director Global Procurement - HR (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Graphics - bu Sportswear & Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
V. F. CORPORATION
HR Partner Retail
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Team Lead CRM Campaigns (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Team Lead CRM Technology (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
Von
DPA
Veröffentlicht am
06.06.2017
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Aktivisten festgenommen: Wie werden Ivanka Trumps Schuhe hergestellt?

Von
DPA
Veröffentlicht am
06.06.2017

Menschenrechtler haben die Freilassung von drei Aktivisten gefordert, die in China bei verdeckten Untersuchungen der Arbeitsbedingungen in Schuhfabriken von Ivanka Trumps Modekollektion festgenommen worden sind. Hua Haifeng, Su Neng und Li Zhao werden in Ganzhou (Provinz Jiangxi) in Haft gehalten, berichtete der US-Sender Radio Free Asia (RFA). Ihnen werde "illegaler Einsatz von Überwachungsgeräten" vorgeworfen.

Die Produktion von Ivanka Trumps Schuhkollektionen gerät in den Fokus. - archiv


Es gab Sorge um ihren Gesundheitszustand. Der Anwalt von Hua Haifeng konnte seinen Mandanten am Montag nicht sehen. Ihm sei "ein Unfall in seiner Zelle zugestoßen", wurde ihm laut RFA mitgeteilt. Die drei Aktivisten arbeiteten für die in New York ansässige Organisation China Labor Watch (CLW), die in Ganzhou und Dongguan Zulieferer für die Marke der US-Präsidententochter und anderer untersucht.

Es gehe um zwangsweise Überstunden, Bezahlung unter Mindestlohn, Verletzung von Frauenrechten und verbale Misshandlungen, teilte CLW mit. "Ivanka Trump und andere Marken sollten bei der Verfolgung dieser Arbeiteraktivisten nicht wegschauen", sagte Patrick Poon von Amnesty am Dienstag in Hongkong. Das US-Außenministerium forderte nach US-Medienberichten die sofortige Freilassung der Aktivisten oder ansonsten den rechtlichen Verfahrensschutz, der ihnen zustehe.

Copyright © 2021 Dpa GmbH