×
1 346
Fashion Jobs
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
TAPESTRY
Wholesale Sales Manager - DACH & Eastern Europe
Festanstellung · Munich
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
L’ORÉAL GROUP
Buyer im Werbemitteleinkauf (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Business Process Manager Transactions
Festanstellung · Herzogenaurach
L’ORÉAL GROUP
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung

Aktuelle Zahlen zum Black Friday: Handel startet stark ins Cyber-Weekend

Von
DPA
Veröffentlicht am
today 23.11.2018
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Der deutsche Handel ist stark in den Black Friday gestartet. Dies zeigen Zahlen des marktführenden Portals Mydealz. 2017 informierten sich in der Zeit von Donnerstagabend 18 Uhr bis um 10 Uhr am Morgen des Black Fridays 1,78 Millionen Konsumenten auf der Plattform über aktuelle Angebote zum Black Friday. Dieses Jahr waren es im gleichen Zeitraum 2,76 Millionen Verbraucher. Vom Nachfrageplus von 55,02 Prozent profitieren vor allem Online-Händler.

mydealz


Studien und Umfragen ließen bereits im Vorfeld auf ein deutliches Wachstum schließen. Nach 1,8 Milliarden Euro im Vorjahr prognostizierte der Handelsverband Deutschland (HDE) den Umsatz dieses Jahr auf 2,4 Milliarden Euro, den Händler am diesjährigen Black-Friday-Wochenende erzielen. In einer Mydealz-Umfrage erklärten 66,3 Prozent der 5.000 Befragten (+ 4,0 Prozent gegenüber 2017), dieses Jahr am Black Friday etwas kaufen zu wollen.

Vom Nachfrageplus profitieren vor allem Online-Händler. 74,7 Prozent der 5.000 von Mydealz Befragten gaben an, dieses Jahr ausschließlich online einkaufen zu wollen. Sechs von zehn Verbrauchern (60,0 Prozent) möchten mehr als 100 Euro ausgeben, 17,5 Prozent sogar mehr als 500 Euro. Jeder Fünfte (19,2 Prozent) möchte dabei Unterhaltungselektronik kaufen. 11,9 Prozent der Verbraucher suchen heute nach Sport- und Freizeitartikel und 11,7 Prozent nach Angeboten für Mode.

Seit 2014 ist Mydealz Teil der Pepper.com-Gruppe, die als weltweit größte Shopping-Community 25 Millionen Verbraucher pro Monat erreicht und 12.000 Kaufentscheidungen pro Minuten beeinflusst. Zu Pepper.com zählen neben Mydealz die Plattformen Buenosdeals (USA), CholloMetro (Spanien), Dealabs (Frankreich), DesiDime (Indien), HotUKDeals (Großbritannien), NL.Pepper.com (Niederlande), Pelando.com.br (Brasilien), Pelando.sg (Singapur), Pepper.co.kr (Süd-Korea), Pepper.pl (Polen), Preisjäger (Österreich) und Promodescuentos (Mexiko).

Copyright © 2019 Dpa GmbH