×
2 244
Fashion Jobs
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Supply Chain ct Evolution & Projects (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · KÖLN
LOVE STORIES
Account Manager DACH- Hybrid
Festanstellung · HAMBURG
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · STUTTGART
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
AEYDĒ GMBH
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
C&A
IT Business Analyst/Requirements Engineer (M/W/D) Ecommerce Backend
Festanstellung · Düsseldorf
PEPE JEANS (RETAIL)
Auszubildende/r (Full Time) - Wertheim
Festanstellung · WERTHEIM
ESPRIT EUROPE GMBH
Key Account Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Category Buyer IT (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
VINOKILO
Creative Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
ADIDAS
Senior Director HR Hzo Site (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
Von
DPA
Veröffentlicht am
13.04.2022
Lesedauer
3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Aku kündigt Kollaboration mit Mode- und Streetwear-Akteuren an

Von
DPA
Veröffentlicht am
13.04.2022

Aku, die kryptonative NFT-Figur des Künstlers Micah Johnson, kündigt die Einführung von Akutars an, einer Sammlung von 15.000 einzigartigen 3D-Avataren, die auf der Ethereum-Blockchain eingeführt werden.

WYE Media Company


Die erste Akutar-Kollektion wird am 22. April 2022 auf aku.world starten, mit einem Staraufgebot an legendären Mode- und Streetwear-Kollaborateuren, darunter Billionaire Boys Club, Icecream, Paper Planes, Puma, Upscale Vandal und Who Decides War.

Jeder Mitarbeiter wird einzigartige, handgefertigte Akutar-Designs in der 15.000 3D-Avatare umfassenden Kollektion entwerfen, und bestimmte Elemente dieser Designs werden nach dem Zufallsprinzip in der gesamten Kollektion auf anderen Akutars erscheinen.

Akutars gewähren den Inhabern Zugang zu dem sich ständig erweiternden Akuverse, in dem die Grenzen zwischen der digitalen und der physischen Welt verschwimmen. Akutar-Besitzer erhalten exklusiven Zugang zu kulturbestimmenden Erfahrungen, Produkten und Kooperationen.

In nur etwas mehr als zwei Jahren nach seinem Debüt im Bereich der digitalen Kunst hat Johnson, ein ehemaliger Baseballspieler aus der ersten Liga, eine engagierte Gemeinschaft um sich geschart, und seine NFT-Figur Aku wurde für Fernseh- und Filmprojekte optioniert – der erste NFT-Vertrag dieser Art.

"Akutars sind der nächste Schritt in Akus Reise und der Entwicklung des Akuverse", sagt Micah Johnson, Künstler und Schöpfer von Aku. "Akutars wird unserer Community, den Künstlern und Sammlern die Möglichkeit geben, sich neben ikonischen, kulturbestimmenden Marken kreativ auszudrücken."

Die Aku-Berater und kreativen Gründungsmitglieder Pusha-T und Upscale Vandal arbeiteten eng mit Johnson und seinem Team zusammen, um die erste Gruppe von Mitarbeitern für die erste Akutar-Kollektion zusammenzustellen.

Pusha-T sagte: "Aku ist der erste und einzige, der Kunst macht und eine Gemeinschaft auf höchstem Niveau von Mode und Kultur aufbaut. Die erste Akutar-Besetzung ist eine Familienangelegenheit von schwarzen Kreativen, die zusammenkommen, um das Akuverse auf die nächste Ebene zu bringen."

Summer Watson, Präsidentin der WYE Media Company, der Heimat von Aku, sagte: "Ich bin sehr stolz auf die Mitarbeiter, die wir an Bord geholt haben, um Akutars auf eine Art und Weise auf den Markt zu bringen, wie es bisher noch niemand getan hat. Unser Team und unsere erweiterte Familie von Schöpfern und Visionären ist wahrscheinlich eines der vielfältigsten in der Branche, und das ist kein Zufall – Vielfalt ist einfach, wenn man mit schwarzen Gründern anfängt, die Dinge auf unsere Art machen und von einer so unglaublichen Gemeinschaft wie der unseren unterstützt werden. Gemeinsam bauen wir eine Gemeinschaft und eine Bewegung auf, die größer ist als jede Box, in der jemand vermuten könnte, dass wir arbeiten – wir sind echte Menschen, die zusammenarbeiten, um Kunst zu machen, die bedeutungsvolle Geschichten erzählt und Gespräche im Kryptoraum und weit darüber hinaus antreibt."

Adam Petrick, Chief Brand Officer von Puma, sagte: "Wir freuen uns sehr, mit Aku an diesem aufregenden Projekt zu arbeiten, das nicht nur die Mode- und Streetwear-Kultur vorantreibt, sondern auch eng mit der Gemeinschaft und der Repräsentation von Vielfalt verbunden ist – etwas, das für unsere Marke extrem wichtig ist."

Aku begann als NFT-Serie, die auf Johnsons eigener Erfahrung beruhte, als er einen kleinen Jungen fragen hörte, ob Astronauten schwarz sein könnten. Die NFTs sind kurze Videoclips, die Aku folgen, einem kleinen Jungen mit einem überdimensionalen Weltraumhelm, der als Portal zu seinen Träumen und seiner digitalen Erkundung dient. Die 10-teilige Serie wurde in 10 Kapiteln von Februar 2021 bis Februar 2022 veröffentlicht und hat bis heute einen Umsatz von über 24 Millionen Dollar erzielt.

Die erste Akutar-Kollektion wird in den kommenden Wochen auf den Social-Media-Kanälen von Aku zu sehen sein.

Copyright © 2022 Dpa GmbH