×
942
Fashion Jobs
BEELINE GMBH
Team Manager (w/m/d) Planning & Allocation
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Digital Analyst (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Performance Marketing Manager (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
BEELINE GMBH
Marketplace Manager (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
L'OREAL GROUP
Product Manager Sanoflore (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Key Account Manager Luxe (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
(Junior) Brand Medical Communication Manager Vichy (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Campaign Manager - Email Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LE LABO
Sales & Education Coordinator (M/W/D) le Labo de/ch
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Business Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Retail Business Systems & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Product Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Editor (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Editor (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria Schwerpunkt Outlet (M/W/D) i Befristet
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Menswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Group Strategy m&a (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager R&D Fabrics Boss Womenswear (M/W/D) | Befristet
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Business Planner (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
HR Manager Labor Law And Labor Relations (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
Werbung
Veröffentlicht am
03.12.2012
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Al-Futtaim neuer Nahost-Partner von Esprit

Veröffentlicht am
03.12.2012

Die lange vom deutschen Markt abhängige Marke Esprit bereitet sich auf die Expansion in andere geografische Gebiete vor. Nach der Kundgebung des Interesses an China und dem Rückzug aus dem nordamerikanischen Markt setzt das Label nun vermehrt auf den Nahen Osten und die nordafrikanischen Länder.


Esprit-Store im Pariser Bahnhof Saint-Lazare. Bild: Pixel Formula



Nun hat die Marke eine Vertriebsvereinbarung mit dem in Dubai ansässigen Konzern Al Futtaim abgeschlossen, der bereits Partner von internationalen Konzernen wie Ikea und Marks & Spencer ist. Die Al Futtaim Group ist auch für ihre Aktivitäten in der Immobilienbranche bekannt, mit Projekten wie den Einkaufszentren Cairo Festival City und Doha Festival City.

In einem ersten Schritt übernimmt der neue Partner die Verwaltung der rund dreißig Läden im Libanon, Kuwait, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Bahrein und Ägypten. Ziel sei es, die Verkaufsfläche kurzfristig zu verdoppeln. Im letzten Jahresbericht des Unternehmens über das am 30. Juni 2012 endende Geschäftsjahr machten die „weiteren Länder“ nur gerade 0,1 % der konzernweiten Aktivität aus. Deutschland trug den Löwenanteil mit 43 %, 8,6 % entfielen auf China und 12,6 % auf die Benelux-Länder.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.