×
3 625
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Expert IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior District Manager Retail & Franchise - Middle Germany (M/F/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
ADIDAS
Senior Specialist Payroll (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Partnerships Operations (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Consultant (M/F/D) - Digital 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Social And Partner Publishing - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Running Footwear (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Product Operations - Apps & Hype (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Product Manager Graphics - Originals App Men (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Sportswear - Global Brands - bu Sportswear & Training (M/F/D) 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Data & Daily Business #Meetmatthias
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
19.11.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Alber Elbaz enthüllt Visual Identity der neuen Marke AZ Factory

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
19.11.2020

Alber Elbaz hat die Visual Identity und das Logo seines neuen Modehauses AZ Factory enthüllt – es ist eine der derzeit am sehnlichsten erwarteten Markteinführungen in der Modebranche, die für Januar 2021 geplant ist.


Das neue Logo


In einer Veröffentlichung bestätigte Elbaz auch, dass er das Projekt – das von dem riesigen Luxuskonzern Richemont unterstützt wird – im Januar 2021 starten wird.
 
"Ich bin so glücklich und freue mich sehr auf einen spannenden Launch Ende Januar", sagte Elbaz in der Veröffentlichung.

"Wir entwerfen schöne, lösungsorientierte Mode, die für alle funktioniert. Es ist ein Reset, es ist die Geburt einer Factory. Eine digitale Luxusmarke, die auf Innovation, Technologie und vor allem auf einem Ort zum Experimentieren und Ausprobieren neuer Ideen basiert", fügte Elbaz hinzu.
 
Seine neuen Visuals fangen den schrägen Witz ein, für den er in seiner früheren Position als Creative Director von Lanvin bekannt war, wo er sich von 2001 bis 2015 als einer der einflussreichsten Designer der Welt etablierte. Ein Logo in der Form eines runden Gesichts ohne Mund, aber mit lächelnden Augen, die an die intellektuelle Brille des Designers erinnern, erscheint neben dem Satz Alber & Amigos, dem "Consumer Experience Program" auf seiner Website www.azfactory.com.
 
"Wir sind um die Kernideen von Liebe, Vertrauen und Respekt herum aufgebaut. Wir sprechen mit unseren Kunden wie mit Freunden. Weil wir uns kümmern", so Elbaz weiter.
 
Seit er vor fünf Jahren in einer legendär unklugen Managemententscheidung von Lanvin gefeuert wurde, hat sich der in Israel aufgewachsene Elbaz relativ bedeckt gehalten – mit nur wenigen Kooperationen, vor allem mit zwei Taschen- und Schuhkollektionen für Tod's namens "Happy Moments". In diesem Jahr arbeitet der 59-jährige Designer jedoch in neuen Büros in Montparnasse, innerhalb der Cartier Foundation, dem Luxus-Juwelier und der größten Marke von Richemont.

Elbaz erstellte zudem AZ Factory-Accounts auf Instagram, Twitter, TikTok und LinkedIn. Jeder mit der gleichen Botschaft: "Dies ist ein Reset von @alberelbaz8. Dies ist die Geburt einer Factory. Unsere Geschichte, unsere Geschichten."


Ein Paar Schuhe aus der "Happy Moments"-Zusammenarbeit zwischen Tod's und Elbaz - Photo: Tod's - Tod's


Auf seinem eigenen Instagram-Account teilt Elbaz Bilder seines persönlichen Yoga-Trainers, Pariser, die Einkaufswagen mit großen Mengen Wein beladen, und einen Besuch der Eröffnung der Cindy Sherman-Retrospektive in der Louis Vuitton-Stiftung, wo er mit der Künstlerin Selfies macht – sein einziger Museumsbesuch in den vergangenen sechs Monaten. 

Trotz der Finanzierung durch Richemont verspricht Elbaz, dass sein neues Haus ein "dynamisches und innovatives Start-up-Unternehmen sein wird, das dazu dient, Träume in die Realität umzusetzen".
 
Wie von FashionNetwork.com berichtet, hat Elbaz darüber hinaus den ehemaligen CEO von The Webster, Laurent Malecaze, zum neuen CEO von AZ Factory ernannt.
 
"Wie geht es weiter? Abwarten und Tee trinken...", schließt der Designer in der Pressemitteilung vom Dienstag. Wie in der Tat Millionen von Followern und Fashionistas weltweit.
 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.