Alessandro Sartori ist neuer Chefdesigner von Zegna

Das Modekarussell dreht sich weiter. Erst Anfang der Woche wurde bekannt, dass Sartori seinen Posten als Chefdesigner bei Berluti verlassen hat. Für Zegna wird er in die Fußstapfen von Stefano Pilati treten, der erst in dieser Woche seinen Abgang bei Zegna bekannt gegeben hat.

Alessandro Sartori. - ©Patrick Kovarik / AFP

Alessandro Sartori war fünf Jahre für den kreativen Bereich bei Berluti verantwortlich, zuvor designte er aber sehr erfolgreich für die Linie Z Zegna seines neuen Arbeitgebers.

Es ist eine Heimkehr für den Italiener, der sich über die Zusammenarbeit freut und es kaum abwarten kann „an den neuen Kollektionen zu arbeiten.“ Sartori tritt im Juni 2016 seine neue Berufung an und wird voraussichtlich im Januar 2017 im Rahmen der Modewoche in Mailand seine erste Kollektion für Ermenegildo Zegna zeigen. 

„Sein Talent, Kreativität, Leidenschaft und Modernität machen ihn zum perfekten Partner um Zegna in die nächste Entwicklungsphase zu bringen“, kommentiert Gildo Zegna die Arbeit mit Alessandro Sartori. Wer ihn bei Berluti ersetzen wird ist noch nicht bekannt.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - VerschiedenesKollektion
NEWSLETTER ABONNIEREN