×
2 148
Fashion Jobs
SKECHERS
Teamleader (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
C&A
Business Analyst Range & Sustainability
Festanstellung · Düsseldorf
MYKITA HOLDING GMBH
Sales Representative Central & South of Italy (M/W/D)
Festanstellung · ROM
PUMA
Field Account Manager - Region Norddeutschland
Festanstellung · Hamburg
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
SALAMANDER
Project Management Officer (Pmo) / Inhouse Consultant (W/M/D) (Ref. : 2022-1302) - Sonstiges
Festanstellung · Wuppertal
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
10.02.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Alexander McQueen kehrt den Fashion Weeks den Rücken und veranstaltet Show am 15. März in New York

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
10.02.2022

Alexander McQueen hat sich dafür entschieden, an seinem alternativen Kalender festzuhalten. Während andere Marken des französischen Luxuskonzerns Kering wie Gucci und Bottega Veneta in dieser Saison zur Mailänder Modewoche zurückkehren, wird das von der Designerin Sarah Burton geführte Label erneut außerhalb des offiziellen Kalenders defilieren.

Die letzte Alexander McQueen Show im Oktober in London - © PixelFormula


Die Marke gab bekannt, dass sie ihre Herbst/Winter-Kollektion 2022/23 am 15. März in New York zeigen werde, eine Woche nach dem Ende der Pariser Fashion Week und dem Marathon der Damenmodenschauen. Das Modehaus gab weder eine Erklärung für diese Entscheidung noch Einzelheiten über die Veranstaltung bekannt. Es teilte lediglich mit, dass es sich um eine Live-Show handeln wird.

Bis März 2020 hatte Alexander McQueen seine Schauen in Paris abgehalten. Während der Pandemie ging das Label wie die meisten anderen auf digitale Präsentationen mit einer Reihe von in England gedrehten Filmen über. Im vergangenen Oktober kehrte es auf den physischen Laufsteg zurück und präsentierte sich außerhalb des offiziellen Kalenders mit einer sehr eindrucksvollen Show unter einer transparenten Kuppel im zehnten Stock eines Lagerhauses im Osten Londons.

Mit einer Handvoll geladener Gäste und einem überwiegend lokalen Publikum, weit entfernt vom üblichen Trubel der Fashion Weeks, schien die Veranstaltung an den ursprünglichen, nonkonformistischen Geist ihres Gründers Alexander McQueen anzuknüpfen.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.