×
4 452
Fashion Jobs
ADIDAS
Senior Manager Social And Partner Publishing - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Running Footwear (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Product Operations - Apps & Hype (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Product Manager Graphics - Originals App Men (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Sportswear - Global Brands - bu Sportswear & Training (M/F/D) 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Data & Daily Business #Meetmatthias
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance - Wholesale (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
SCOTCH & SODA
Buyer Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Senior Product Owner Ibp (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) - Market Rollouts
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Boss Menswear Emea (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
Von
Reuters API
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
21.01.2021
Lesedauer
3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Alibaba-Gründer Jack Ma: Erster Auftritt seit drei Monaten

Von
Reuters API
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
21.01.2021

Der Gründer der Alibaba-Group, Jack Ma, ließ sich am Mittwoch erstmals seit Oktober wieder in der Öffentlichkeit sehen, und sprach in einem Video-Call zu einer Gruppe Lehrer. Zuvor hatte sein Verschwinden aus dem Rampenlicht weltweit für Spekulationen gesorgt. Seine Rückkehr führte zu einem deutlichen Kursanstieg bei Alibaba.

Jack Ma


Der Austausch von Jack Ma in der Jury einer Reality-TV-Show und das repressive Vorgehen der chinesischen Behörden gegenüber verschiedenen Konzerntöchtern fachten die Spekulationen über das Verschwinden von Jack Ma an.

Der Milliardär, dem in China eine kultähnliche Verehrung zukommt, wurde seit dem 24. Oktober nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. An seinem letzten Auftritt hatte er das chinesische Regelsystem in einer Rede in Shanghai scharf kritisiert. Damit begab er sich auf Konfrontationskurs mit der chinesischen Regierung, die daraufhin den USD 37-Milliarden-Börsengang der Alibaba-Tochter Ant Group blockierte.

Zuvor war Jack Ma oft in der Öffentlichkeit zu sehen und war ein beliebter Redner an Konferenzen und anderen Events. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie fielen diese Auftritte im vergangenen Jahr jedoch weniger zahlreich aus als noch 2019.

Sowohl Alibaba als auch die gemeinnützige Stiftung des Konzerns bestätigten, dass der ehemalige Englischlehrer am Mittwoch an einer Online-Zeremonie für Lehrpersonen in ländlichen Regionen teilgenommen hat. Sie lehnten es jedoch ab, den Auftritt weiter zu kommentieren.

Im 50-Sekunden-Video trug Ma einen dunkelblauen Pullover und befand sich in einem Raum mit grauen Wänden, einem großen Gemälde und Blumenarrangements. Wo genau sich der Raum befand, wurde nicht bekannt gegeben.
 
"Es war gut, zu sehen, dass Jack Ma wieder aufgetaucht ist – ich nehme an, dass er sich (mit etwas Überzeugungsarbeit) dazu entschieden hat, sich nach den regierungskritischen Kommentaren vorübergehend zurückzuhalten", mutmaßte Dan Kern, Chief Investment Officer des Alibaba-Investors TFC Financial Management in Boston. Die American Depositary Receipts (ADR) des Unternehmens stiegen um fast 5 Prozent.

Im Video waren auch Aufnahmen von Jack Ma zu sehen, wie er am 10. Januar mit Kollegen eine Schule im Bezirk Tonglu im Hauptort von Zhejiang, Hangzhou besuchte.

"Jack Mas Auftritt vermochte es, die Investoren nach den Spekulationen zu besänftigen, und den Handel mit den zeitweise verschmähten Aktien wieder anzufachen", erklärte Steven Leung, Verkaufsleiter beim Brokerhaus UOB Kay Hian in Hongkong.

Die Aktie konnte den im vergangenen Monat erlittenen Verlust teilweise wieder wett machen. Im Dezember war das Unternehmen in das Visier der chinesischen Behörden geraten und hatte daraufhin an Wert eingebüßt. Der Börsenkurs bleibt rund 11 Prozent unter den vor der Absage des Ant-Börsengangs erreichten Werten.

Der Suchbegriff "Jack Mas erster öffentlicher Auftritt" und die Videoansprache an die Lehrer waren auf dem chinesischen Twitter-Pendant Weibo bald ein Trend-Thema und lösten intensive Diskussionen aus.

Obwohl Jack Ma von seinen Unternehmensfunktionen zurückgetreten ist, übt er weiterhin einen großen Einfluss auf Alibaba und Ant aus und wirbt weltweit an Geschäfts- und Politikevents für den Konzern. Im Rahmen der "Alibaba-Partnership" ist er außerdem weiterhin als Mentor für Nachwuchsmanager tätig.

Das Unternehmen will mit der Emission von auf Dollar lautenden Anleihen im laufenden Monat mindestens USD 5 Milliarden einnehmen.
 

© Thomson Reuters 2021 All rights reserved.

Tags :
Andere
People