×
2 879
Fashion Jobs
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
SCHUH MÜCKE
Einkäufer Für Die Bereiche Sport Und Outdoor
Festanstellung · BAMBERG
BIRKENSTOCK GROUP B.V. & CO. KG
Product Line Manager (M/F/D) Women & Kids
Festanstellung · KÖLN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Key Account Manager (M/W/D) Premium Brand Fmcg
Festanstellung · DÜSSELDORF
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Senior Manager Brand Calendar Markets - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Social Media Manager*
Festanstellung · MÜNSTER
ADIDAS
Director Product Ownership Content & CRM (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Quality & Production Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Collaboration/m365 (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Manager Merchandising Kids (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Acc (x2)(f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising App (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising App (x8) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
21.10.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Alibaba startet neue Fast-Fashion-Plattform AllyLikes

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
21.10.2021

Der E-Commerce-Gigant Alibaba versucht, den chinesischen Konkurrenten Shein von seiner führenden Position im Fast-Fashion-Online-Handel zu verdrängen, indem er seine eigene trendorientierte Modeplattform AllyLikes ins Leben ruft.

allyLikes


Die Plattform zielt auf den nordamerikanischen und europäischen Markt ab und bietet preisgünstige Trendteile mit schneller Lieferung an – etwas, das Shein sehr gut beherrscht und damit den großen Namen des westlichen stationären Einzelhandels und des E-Commerce als Top-Adresse für jüngere Verbraucher Konkurrenz macht.

Mit Hilfe von Influencern vermarktet das Unternehmen die AllyLikes-Marke und bringt wöchentlich etwa 500 neue Artikel auf den Markt. Wenn der Aufstieg des Shein-Geschäftsmodells Schule macht, könnte dies eine weitere Markteinführung sein, die beweist, dass Berichte über den bevorstehenden Niedergang der Fast-Fashion angesichts umweltbewussterer Verbraucher definitiv verfrüht sind.

Das Modeangebot ist vielfältig und umfasst geblümte Kleider für rund 20 Euro, elegante Jumpsuits für unter 25 Euro, Jeans von 15 bis 30 Euro sowie Strickwaren, Unterwäsche, Activewear, Freizeitkleidung, eine große Auswahl an Accessoires und vieles mehr.

Trotz der Tatsache, dass es sich bei dieser Neueinführung um eine große Neuigkeit handelt, macht Alibaba vorerst nicht allzu viel Aufhebens darum. Über den Launch hatte ursprünglich der chinesische Tech-Blog "Tech Planet" in dieser Woche berichtet, wobei Alibaba die Website ohne großes Aufsehen enthüllt hatte.

Der größte Konkurrent, Shein, hat einen rasanten Aufschwung erlebt, da sich die Verbraucher zunehmend daran gewöhnt haben, eine riesige Auswahl an Artikeln in einer Vielzahl von Größen zu erschwinglichen Preisen über die Landesgrenzen hinweg zu kaufen. 

Aber AllyLikes hat noch einen weiten Weg vor sich, um zu Shein aufzuschließen, das seinen Platz als erste Anlaufstelle für Modefans der Generation Z mit kleinem Budget gefestigt hat. Shein bietet täglich viel mehr Artikel an als AllyLikes und war in diesem Jahr eine der beliebtesten Shopping-Apps im App Store von Apple.

Das vor 13 Jahren gegründete Unternehmen verdoppelte seinen Umsatz im letzten Jahr auf rund 10 Milliarden US-Dollar.

AllyLikes hat also eine große Lücke zu schließen, und Analysten haben Zweifel daran geäußert, dass diese Aufgabe für das Unternehmen leicht zu bewältigen sein wird, selbst mit den üppigen finanziellen Mitteln und technischen Ressourcen von Alibaba im Rücken.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.