×
634
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Senior IT Consultant Sap Hcm / HR (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Process Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
Werbung
Veröffentlicht am
17.10.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Allbirds feiert Eröffnung in Berlin

Veröffentlicht am
17.10.2019

Nach dem Launch des Onlineshops für den deutschen Markt im Juli, eröffnete Allbirds am 10. Oktober einen ersten deutschen Store in Berlin Mitte. Die Eröffnung in Berlin markiert den 13. Store der nachhaltigen Sneaker-Marke aus dem Silicon Valley. Mit den neuen Shops unter anderem in New York, Los Angeles, Shanghai und London investiert das Unternehmen 2019 verstärkt in den eigenen Retail.

Ein Blick in den ersten Allbirds Laden in Deutschland - Allbirds


Der Store in der Alten Schönhauser Straße präsentiert auf 146 Quadratmeter die minimalistischen Schuhe und Socken der Marke. Neben den klassischen und saisonalen Farben, gibt es im Berliner Store eine exklusive Berlin Special Edition des "Wool Runner"-Modells in Tower Grey. Die spezielle Edition sei von der Farbe des Berliner Fernsehturms inspiriert, erklärt Allbirds. Für das Design drei exklusiver Schnürsenkel hat Allbirds außerdem das Türkis des Berliner Doms, das Pink der städtischen Wasseroberleitungen und das Rot der Currywurst aufgegriffen.

Die Modelle von Allbirds bestehen aus Premium-Materialien wie ZQ zertifizierte Merinowolle, nachhaltig hergestellte Eukalyptusbaum-Fasern und SweetFoamTM. Die Schuh-Kollektion umfasst fünf verschiedene Silhouetten mit Preisen von 110 Euro bis 145 Euro. Die Socken liegen zwischen 12 Euro und 16 Euro.

Allbirds hält das Design der eigenen Stores simpel und setzt auch im Berliner Store auf cleane, minimalistische Formen und Materialien wie Zement und Holz, die das sleeke Design der Schuhe widerspiegeln sollen.

In Anlehnung an die Street-Art-Kultur der Stadt, seien einzigartige Sitzelemente entstanden. Jamie McLellan, Head of Design, hat die Elemente entworfen, die vom Berliner Artist Collective Old Yellow eine Graffiti-Style Makeover erhielten. Das vorwärts kippende Design der Stühle erleichtere den Kunden, Schuhe anzuprobieren, so Allbirds. Die Stühle sind in allen Allbirds Stores zu finden.
 
Die Marke legt nicht nur bei den Schuhen Wert auf Nachhaltigkeit, sondern achtet auch auf umweltfreundliche Materialien in den Stores. Die Schuhkartons von Allbirds verbrauchen 40 Prozent weniger Material als herkömmliche Verpackungen und werden zu 90 Prozent aus recyceltem Karton hergestellt. Der Store produziert ausschließlich digitale Kassenbons und die Einkaufstüten bestehen aus recyceltem Papier.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.