×
881
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Manager Global Brand & Business Development Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Global Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Buyer Hugo Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Junior CRM Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
NEW YORKER
Einkäufer (M/W/D) in Braunschweig
Festanstellung · BRAUNSCHWEIG
L'OREAL GROUP
Mydc Junior Supply Chain Manager Customer Care Cpd (M/W/D) / Standort Muggensturm / ab Sofort
Festanstellung · Muggensturm
L'OREAL GROUP
Luxe E-Commerce Customer Director (M/W/D) Standort Düsseldorf
Festanstellung · Düsseldorf
RETAIL SEARCH
Country Sales Director DACH
Festanstellung · BERLIN
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Nürnberg
UB INTERNATIONAL
Sales Planner/Buyer, Zürich
Festanstellung · ZÜRICH
HEADHUNTING FOR FASHION
Einkäufer / Abteilungsleitung (M/W/D) Premium Brand
Festanstellung · LEIPZIG
H&M
Personalsachbearbeiter*in Für Lohn Und Gehalt (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Junior Sales & Product Manager (M/W/D) Premium Shoes & Leather
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
H&M
Center Operations Manager (M/F/D)
Festanstellung · Nürnberg
HUGO BOSS
HR Retail Talent Manager Inkl. l&d (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
HR Process Specialist Configuration & Reporting (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Senior Manager iN-Season Response Supply Chain (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Global Marketing Manager Instore Digitalization (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Junior Product Manager / Buyer (M/F/D) Yessica Dresses
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Buyer E-Commerce Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
CONFIDENTIEL
Area Manager
Festanstellung · BERLIN

Amazon-Arbeiter streiken in vier deutschen Lagern

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
16.04.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Am Montag streikten die Mitarbeiter von vier Amazon-Logistikzentren in Deutschland – die jüngste Aktion einer langjährigen Kampagne für bessere Bezahlung und Konditionen.


Die Gewerkschaft Verdi sagte, die Arbeiter in den Lagern in Rheinberg, Werne, Bad Hersfeld und Koblenz hätten die Arbeit niedergelegt, wobei der Streik in einigen Zentren bis Donnerstag dauern solle und andere womöglich über die Osterferien hinzukommen.

Eine Amazon-Sprecherin sagte, das Unternehmen sehe eine sehr begrenzte Beteiligung am Streik in ganz Deutschland und fügte hinzu, dass es keine operativen Auswirkungen habe, so dass sich die Auslieferung der Kunden nicht verzögern werde.

Verdi hat seit 2013 häufige Streiks bei Amazon in Deutschland organisiert, um die Forderung nach einer tariflichen Gehaltserhöhung für Lagerarbeiter im deutschen Versandhandel und Einzelhandel durchzusetzen.

Amazon hat die Forderungen von Verdi wiederholt abgelehnt und die Sprecherin sagte, das Unternehmen sei ein fairer und verantwortungsbewusster Arbeitgeber ohne Tarifvertrag, mit Löhnen am oberen Ende dessen, was in vergleichbaren Jobs bezahlt werde.

Amazon betreibt 12 Fulfillment-Center in Deutschland, dem zweitgrößten Markt nach den USA.

"Die Mitarbeiter geben nicht auf", sagte Verdi-Vorstandsmitglied Stefanie Nutzenberger in einer Erklärung. "Sie wollen der Willkür des Unternehmens ein Ende setzen, das seine Mitarbeiter durch stressige Arbeit und Kontrollen unter Druck setzt."

© Thomson Reuters 2020 All rights reserved.