×
11 590
Fashion Jobs
SCHIESSER GMBH
Planning & Merchandise Manager (M/W/D) Key Accounts Wholesale
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
HUGO BOSS AG
Marketing Manager Special Projects (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Buying Specialist Hugo Menswear (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
ON RUNNING
Marketing Operations Specialist
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ONLY & SONS
Sales Representative Bei Only & Sons (M/W/D)
Festanstellung · Kaarst
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CBR FASHION GROUP
IT Infrastructure Administrator (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
jr. Manager Treasury Operations (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - Partner Experience (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
FALKE
Produktmanager Falke Damen (M/W/D)
Festanstellung · SCHMALLENBERG
MARC CAIN GMBH
Einkäufer Handelsware (gn)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
S.OLIVER GROUP
IT Consultant (M/W/D) E-Commerce
Festanstellung · ROTTENDORF
RITUALS
Area Manager, 40h (M/W/D) - Raum Berlin
Festanstellung · KÖLN
Werbung
Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
27.09.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Amazon kündigt Shopping-Event für Mitte Oktober an

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
27.09.2022

Amazon.com Inc. kündigte am Sonntag ein Sale-Event für seine Prime-Mitglieder an. Wie der Prime Day zielt die Veranstaltung darauf ab, den Umsatz im Vorfeld der Feiertage anzukurbeln und kostenbewusste Käufer zu erreichen, die aktuell mit wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sind.

Amazon


Der "Prime Early Access Sale" beginnt am 11. Oktober um Mitternacht Pacific Daylight Time (0700 GMT) für 48 Stunden in 15 Ländern, so Amazon.

Vizepräsident Jamil Ghani erklärte gegenüber Reuters, dass der Grund für eine zweite Amazon-Deals-Aktion in diesem Jahr das frühere Weihnachtsgeschäft und das "makroökonomische Umfeld" sei, mit dem sich die Kunden konfrontiert sehen.

"Es gibt den Wunsch zu sparen und das meiste aus dem Budget herauszuholen", sagte er in einem Interview.

Ghani lehnte es ab, Prognosen darüber abzugeben, wie die Veranstaltung im Vergleich zu den Verkäufen am Black Friday und Cyber Monday in diesem Herbst oder zum Prime Day im Juli abschneiden werde.

Solche Sale-Aktionen ausschließlich für Mitglieder zielen zudem darauf ab, Kunden dazu zu bewegen, Prime-Abonnements abzuschließen und mehr bei Amazon einzukaufen.

© Thomson Reuters 2022 All rights reserved.