×
682
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Digital & Communication Manager Lancôme, Schwerpunkt CRM (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Development Coordinator Lancôme (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Merchandise Planner Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
ux Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Womenswear
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
L'OREAL GROUP
Sales Development Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Leader Marketing Kérastase (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Affiliate Marketing Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Project Manager Ecommerce Platform & Analytics (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Scrum Master (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce gO-To Market Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Ecommerce gO-To-Market Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Ecommerce Content Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Senior Manager Group Strategy Sales (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Von
AFP-Relaxnews
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
16.09.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Amazon startet mit 'Luxury Stores'

Von
AFP-Relaxnews
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
16.09.2020

Am Dienstag enthüllte Amazon Pläne für seine neuen "Luxury Stores", in denen Designer ihre Kreationen den Kunden direkt aus allen Blickwinkeln präsentieren können.

Photo: Oscar de la Renta


Der erste Partner für die neuen Online-"Luxury Stores" ist das US-Modehaus Oscar de la Renta mit seinen 2020-Kollektionen. Weitere Marken sollen in den kommenden Wochen folgen, wie es in einer Mitteilung von Amazon heißt.

Es ist nicht Amazons erster Ausflug in die Luxusgüterbranche, aber dieses Mal will der Online-Riese mit High-End-Marken und neuen Technologien, die es dem Verbraucher ermöglichen, die Kreationen aus allen Blickwinkeln und in 360 Grad zu betrachten, ein neues Shopping-Erlebnis schaffen.

Die Luxury Stores sind ausschließlich Amazon Prime-Mitgliedern vorbehalten und nur auf Einladung zugänglich.

Innerhalb der Amazon-App wird das neue Portal verbesserte Grafiken und Visualisierung bieten und es Marken ermöglichen, als "Store innerhalb eines Stores" zu verkaufen, wobei sie ihren eigenen Bestand, die Auswahl und die Preisgestaltung kontrollieren können.

"Wir hören unseren Kunden immer zu und lernen von ihnen, und haben auf das Feedback von Prime-Mitgliedern reagiert, die die Möglichkeit haben möchten, ihre Lieblings-Luxusmarken bei Amazon zu kaufen", sagte Christine Beauchamp, Präsidentin von Amazon Fashion.

"Wir freuen uns, den Luxusmarken die Dienstleistungen und die Technologie zur Verfügung stellen zu können, um ein inspirierendes, gehobenes Kundenerlebnis zu schaffen".

Das Unternehmen von Jeff Bezos hat seit Beginn des Coronavirus-Ausbruchs und den damit einhergehenden Ladenschließungen einen Geschäftsaufschwung erlebt, da die Pandemie in den letzten Monaten den Online-Verkauf in vielen Sektoren angekurbelt hat.

Copyright © 2021 AFP-Relaxnews. All rights reserved.