×
697
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Senior IT Consultant Sap Hcm / HR (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Process Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
24.04.2012
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Ambitionierte Pläne für Caruso

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
24.04.2012





Die Raffaele Caruso SpA erarbeitet sich wieder einen Platz unter den traditionellen italienischen Spitzenmarken. Im Geschäftsjahr 2011 erreichte das Unternehmen einen Umsatz von 60,6 Mio. Euro, was einem Plus von 30% entspricht. Davon entfielen 13,1 Mio. Euro auf die Eigenmarke Caruso. Damit konnte das Traditionsunternehmen wieder an alte Erfolge anknüpfen. Nach dem Börsengang in 2007, hatte das Unternehmen in 2008 einen Rekordumsatz von 61 Mio. Euro geschrieben, 4/5 davon wurden durch Fertigung durch Fremdmarken erlöst.

In 4 Jahren soll der Umsatz verdoppelt werden

Unter Umberto Angeloni, der 2009 von Brioni an die Spitze von Caruso wechselte, wurde die Neuausrichtung eingeleitet, die auf schlankere Strukturen und ein starkes Brand Building setzte. Mit Beginn des laufenden Jahres hat Angeloni nun eine neue Phase angestoßen, die die Expansion und Weiterentwicklung der Marke vorsieht. Bis 2016 soll der Umsatz des Unternehmens verdoppelt werden.
Wie für andere Wettbewerber liegt das Wachstumspotential auch für Caruso in Fernost, anders als andere setzt das Unternehmen aber nicht auf die direkte Expansion, sondern strebt nur eine begrenzte Weiterentwicklung des Retail-Konzeptes durch Flagships, Corner- und Franchise-Partnerschaften.
Außerdem sind die Vorzeichen glänzend: Während der italienische Branchenverband Camera Nazionale della Moda im Februar 2012 Umsatzeinbrüche von 5,2% vermeldet, hat Caruso den Absatz in den ersten beiden Monaten des Jahres um 20% steigern können. Im Gesamtjahr soll der Umsatz um 16% auf über 70 Mio. Euro steigen. Neben anderen Fremdmarken hat Caruso nun auch die Fertigung für das brandneue chinesische Luxuslabel SheJi-Sorgere übernommen, das in den nächsten Monaten gelauncht werden soll.
Auch CEO Umberto Angeloni glaubt an die Vision der Umsatzverdoppelung und kaufte kürzlich weitere 38,5% der Anteile. Damit besitzt er nun 80,1% des börsennotierten Unternehmens.

© Fabeau All rights reserved.