×
808
Fashion Jobs
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Clockhouse
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
B2B E-Commerce Operations Specialist (M/W/D) - Befristet
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Content Manager Brand Merchandise Management (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Content Manager Brand Merchandise Management (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Finance Business Partner (M/W/D) Mit Fokus Auf Order-tO-Cash (o2c) Prozesse Und Projekte
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Finance Business Partner (M/F/D) Focusing on Order-tO-Cash (o2c) Processes And Projects
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Business Process Manager Analytics
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Service Manager Sre Operations (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LEVI'S
Digital Sales Manager North Europe (M/F/D)
Festanstellung · Offenbach
C&A
Project Unit Lead Business Transform For Success t4s (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
UNIQLO
Marketing Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Content Delivery Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Central Training Coordinator - Logistics (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Brand Delivery Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Key Account Manager Omnichannel
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Ecommerce Loyalty
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Product Management Assistant (M/F/D) Clockhouse Girls
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
CRM Campaign Manager Sales (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Product Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Senior Planner Retail Europe - Maternity Cover
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Product Manager Lingerie (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
07.01.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

ANDAM nimmt Manager von Hermès, Kering und LVMH in den Vorstand auf

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
07.01.2021

Die ANDAM, deren Modepreis sich als führender unabhängige Nachwuchsförderpreis Frankreichs etabliert hat, stellt ihre Weichen neu und nimmt drei hochkarätige Luxus-Manager von Hermès, Kering und LVMH in ihren Vorstand auf.


Jean-François Palus - Photo by Benoît Peverelli


Die ANDAM verkündete etwas überraschend, dass sie den Geschäftsführer von Hermès, Guillaume de Seynes, den Geschäftsführer von Kering und Rugby-Fan Jean-François Palus sowie den CEO der LVMH Fashion Group, Sidney Toledano, in ihren Vorstand – den "Conseil d’Administration" – gewählt hat.

Die Nachricht dürfte als Annäherung zwischen der ANDAM und LVMH aufgefasst werden. Denn bislang konzentrierte sich der Luxuskonzern in den vergangenen fünf Jahren vor allem auf den konzerneigenen LVMH Prize. Dieser bietet jedoch einen geringfügig anderen Fokus.

Die ANDAM wurde 1989 von der Modejournalistin Nathalie Dufour gegründet und hat sich zu einem sehr einflussreichen Nachwuchsförderpreis mit herausragender Erfolgsbilanz entwickelt. Der allererste Gewinner des ANDAM-Preises lautete Martin Margiela, seither wurden unter anderem Viktor & Rolf, Jeremy Scott, AMI, Iris Van Herpen und Y/Project mit dem begehrten Preis ausgezeichnet.
 

Sidney Toledano - Photo: ANDAM


Mit einer Dotierung von EUR 500.000 sind die Preise der ANDAM unter den großzügigsten der Modebranche. Die Abkürzung ANDAM steht für Association Nationale pour les Développements des Arts de la Mode.

Präsident der ANDAM ist und bleibt Guillaume Houzé, ein Mitglied der Inhaberfamilie von Galeries Lafayette. Unter seinem Einfluss fokussierte der Modepreis mehr und mehr auf innovative und technologische Start-Ups.

"Das Vertrauen, das uns das Haus Hermès und Konzerne wie LVMH und Kering gewähren, indem sie unserem Vorstand beitreten, würdigt die Geschichte der ANDAM. Es ist ein Zeugnis für unsere zentrale Rolle im Wandel der Modebranche", erklärte Guillaume Houzé.

Guillaume de Seynes - Photo: ANDAM


Im Vorstand der gemeinnützigen ANDAM befinden sich viele Vertreter anderer wichtiger Luxus- und Modemarken. Dazu zählen Manager von Chanel, Longchamp und zahlreiche Modeorganisationen wie die Fédération de la Haute Couture et de la Mode, die Modeschule IFM, das Kulturministerium, die Mode-Finanzierungsagentur Défi sowie Madison Cox der Stiftung Pierre Bergé - Yves Saint Laurent. Pierre Bergé selbst war ein wichtiger und ständiger Unterstützer der ANDAM.

Die Wahl der neuen Vorstandsmitglieder fand bereits im Dezember statt, doch wie so oft im bürokratischen Frankreich gelangte die Nachricht erst am Mittwoch an die Öffentlichkeit.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.