×
2 805
Fashion Jobs
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics Network (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Graphics - bu Sportswear & Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
V. F. CORPORATION
HR Partner Retail
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Order to Cash
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Team Lead CRM Campaigns (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Team Lead CRM Technology (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Expert IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior District Manager Retail & Franchise - Middle Germany (M/F/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
ADIDAS
Senior Specialist Payroll (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Partnerships Operations (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
01.07.2011
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Andreas Murkudis wird erster Fashionmieter im Bikini Berlin

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
01.07.2011



Anfang 2013 wird Andreas Murkudis einen knapp 1.200 Quadratmeter großen Concept-Store in der zweiten Etage des Bikinihauses an der Budapester Straße eröffnen, um dort Artikel und Designobjekte aus den Bereichen Fashion, Accessoires und Möbel anzubieten. Damit zieht es den Berliner Einzelhändler noch ein Stück weiter westlich: Seinen Laden in Mitte am Hackeschen Markt hat er bereits verlassen, um parallel zur Berliner Fashionweek in den verlassenen Räumlichkeiten des Tagesspiegels in der Potsdamer Straße wieder aufzuerstehen.

Objekt mit Kult-Potential

„Wir freuen uns sehr, Andreas Murkudis als ersten Mieter des Bikinihauses bekanntgeben zu dürfen“, erklärt Dr. Jürgen Büllesbach, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bayerischen Hausbau, die das Areal zwischen Bahnhof Zoo und Elefantentor (den sog. Zoobogen) gekauft hat und nun aufwendig modernisiert. „Sein (Murkudis) Angebot zeichnet sich durch Vielfältigkeit, Anspruch und Einzigartigkeit aus und entspricht damit im Detail dem Handelskonzept von Bikini Berlin.“ Auch Andreas Murkudis, der schon lange als Befürworter des Projektes auftritt, glaubt, dass das Bikini Berlin das Zeug dazu hat, zum Ort mit Kultcharakter zu werden. „Wenn ein Standort zur Destination werden soll, muss er überraschen können. Bikini Berlin hat dieses Potential", begründet er die Wahl seiner neuen Store-Location.

Weitere Mieter folgen bald

Weitere Mieter aus dem Bereich Einzelhandel stehen zwar aktuell noch nicht fest, man befinde sich aber „in konkreten Gesprächen mit weiteren Mietern“, die bald bekannt gegeben werden sollen, so Dr. Büllesbach zum aktuellen Vermietungsstand.
Bikini Berlin ist das Gebäudeensemble von Bikinihaus, dem Zoo Palast, dem Eckhochhaus am Hardenbergplatz, dem Keinen Hochhaus mit insgesamt 50.000 Quadratmetern Nutzflächen, von denen rund die Hälfte für Einzelhandel, Gastronomie und Kino genutzt werden sollen. Nach der Fertigstellung 2013 steht der Baukomplex unter dem Motto „Lebe anders“ für Lebensfreude, intelligenten Konsum und nachhaltiges Wachstum. Die Vision ist es einen urbanen Marktplatz zu schaffen, der Premiummarken ebenso wie jungen Labels Raum für innovative Shops gibt.
 

© Fabeau All rights reserved.