Anine Bing kommt nach Hamburg

Annie Bing kommt nach Hamburg. Das Label aus Los Angeles will einen Flagship-Store mit Toplage in den Stadthöfen (Neuer Wall 88) eröffnen. Die Eröffnung ist für den Spätsommer geplant. 

Die Designerin und Label-Chefin will einen zweiten Store in Deutschland eröffnen. - Anine Bing

Der Store wird vom Unternehmen selbst in Kooperation mit der deutschen Vertriebsagentur The Style Manifest betrieben, die auch bereits den 2016 gestarteten Berliner Store von Anine Bing betreuen. 

Die Vermietung lief über die Quantaum Immobilien AG und Real-Estate-Spezialistin Ute Reisinger. 

Designerin Anine Bing ist bekannt für ihren typischen LA-bezogenen Rock-Bohemian-Chic. Aktuell betreibt sie bereits elf eigene Stores weltweit, u.a. in Los Angeles, New York, Paris und London. 
 
Bei der Vermietung war Immobilien-Expertin Ute Reiniger vermittelnd und beratend tätig.
 
Die Hamburger Stadthöfe umfassen auf insgesamt rund 5.000 Quadratmetern Platz für Einzelhandel und Gastronomie. Hinzu kommen Büroflächen auf rund 15.000 Quadratmetern und das Boutique-Hotel "Tortue" mit 126 Zimmern.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterLuxus - Prêt-à-PorterVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN