Annika Klaas zeigt auf der Tokyo Fashion Week

FASH-Gewinnerin Annika Klass nimmt an der Amazon Fashion Week Tokyo (AFWT) teil. Die junge Modedesignerin von der Hochschule Reutlingen zeigt ihre aktuelle Kollektion "Jaune" am 18. Oktober im Rahmen des Global Fashion Collective (GFC) der Vancouver Fashion Week (17. bis 23. September), wo ihre Kollektion vor wenigen Wochen ebenfalls bereits zu sehen war. 

Image aus dem aktuellen Lookbook. - Annika Klaas

Klaas' 3D-gestrickte Kollektion kommt komplett ohne Nähte aus und verzichtet auf manuelle Weiterverarbeitung. Die collageartigen Outfits werden von einem eingestrickten Gürtelsystem verbunden, eingestrickte Magnete und Taschen sorgen dafür, dass das fertige Kleidungsstück direkt fertig aus der Strickmaschine kommt.

Mit dem Ansatz, Design und Wissen über Produktionsprozesse zusammen zu bringen, will die junge Modedesignerin auch Ansätze für neue Möglichkeiten der On-Demand-Produktion aufzeigen.

Die junge Designerin zeigt ihre Kollektion "Jaune" am 18. Oktober auf der AFWT. - Annika Klaas

Inszenieren will Klass ihr Defilee eher zurückhaltend und schlicht, mit gelben Akzenten im Haare-Make-up-Bereich. Gestylt werde alles mit sportlichen Sneakern und Badesandalen.

"Ich freue mich, meine Kollektion vor internationalem Publikum zu präsentieren und neue Kontakte zu knüpfen. Aus einer solchen Präsentation ergeben sich meist weitere zukünftige Chancen. Außerdem war ich noch nie in Japan und bin schon gespannt auf die Kultur und das Land – Sicherlich gibt es dort jede Menge Inspiration", erklärt die junge Modedesignerin gegenüber FashionNetwork.com.

Detailaufnahme aus dem "Jaune"-Lookbook. - Annika Klaas

Location der Fashion Show des GFC ist die Halle B der Shibuya Hikarie Hall. Die Amazon Fashion Week Tokyo findet vom 15. bis 21. Oktober statt. 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - VerschiedenesLuxus - VerschiedenesModenschauenKreation
NEWSLETTER ABONNIEREN