×
2 367
Fashion Jobs
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Merchandising Manager (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
Veröffentlicht am
08.01.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Anthropologie eröffnet ersten Store in Hamburg

Veröffentlicht am
08.01.2020

Anthropologie eröffnet Mitte 2020 den ersten Store in Hamburg am Alten Wall 4. Der US-amerikanische Einzelhändler bezieht das Erdgeschoss und 1. Obergeschoss des Gebäudes mit rund 750 Quadratmeter Mietfläche. Das Sortiment umfasst Mode, Accessoires sowie Interieur- und Beauty-Produkte.


Anthropologie eröffnet 2020 in Hamburg - FashionNetwork


Anthropologie eröffnet nach einem Store in Düsseldorf Mitte des Jahres seine zweite Niederlassung in Deutschland, wie die Immobilien- und Investmentgesellschaft Art-Invest Real Estate verkündet. Anthropologie gehört zur Urban Outfitters Gruppe URBN, die von McDevitt vertreten wird.
 
"Für unsere Stores suchen wir immer das Besondere und das haben wir am Alten Wall gefunden: Die einzigartige Lage im Herzen der Stadt, die denkmalgeschützten Fassaden und die Nähe zum Bucerius Kunst Forum haben uns überzeugt", sagt Peter Ruis, Managing Director bei Anthropologie Europa.

Anthropologie führt aktuell Geschäfte unter anderem in London, Barcelona, Paris und Amsterdam. Welche Expansionspläne Anthropologie für den europäischen Markt hat, verriet Peter Ruis im vergangenen Jahr im Gespräch mit FashionNetwork. Die Anmietung in Hamburg wurde von BNP Paribas Real Estate vermittelt.
 
"Anthropologie ist in den großen Weltmetropolen vertreten und nun bald auch in Hamburg. Das Konzept ist einzigartig, inspirierend, etwas ganz Besonderes. Wir haben viel Arbeit investiert, um diese außergewöhnliche Marke an den Alten Wall nach Hamburg zu holen – für die Menschen, den Modestandort Hamburg-City und die Attraktivität des stationären Einzelhandels insgesamt", so Johannes Lichtenthaler, Partner bei Art-Invest Real Estate und Niederlassungsleiter Hamburg.
 
Im Alten Wall Hamburg entstehen Büros mit Fleet- oder Rathausblick auf 17.600 Quadratmeter, das neue Bucerius Kunst Forum auf 3.100 Quadratmeter und 15 Shops und Restaurants auf 10.100 Quadratmeter. Zudem sind ein Fußgängerboulevard sowie eine Tiefgarage mit 220 Stellplätzen in zentralster Lage geplant.
 
Der Alte Wall soll als neuer Flanierboulevard die kürzeste und attraktivste fußläufige Verbindung vom Rathausmarkt zur Elbphilharmonie und HafenCity sein, so Art-Invest Real Estate.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.