×
2 150
Fashion Jobs
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
SKECHERS
Teamleader (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
C&A
Business Analyst Range & Sustainability
Festanstellung · Düsseldorf
MYKITA HOLDING GMBH
Sales Representative Central & South of Italy (M/W/D)
Festanstellung · ROM
PUMA
Field Account Manager - Region Norddeutschland
Festanstellung · Hamburg
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
SALAMANDER
Project Management Officer (Pmo) / Inhouse Consultant (W/M/D) (Ref. : 2022-1302) - Sonstiges
Festanstellung · Wuppertal
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
21.12.2010
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

APAX liegt im Rennen um Takko ganz weit vorne

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
21.12.2010



Börsengang oder Verkauf waren die zwei Optionen, die der Eigentümer Advent International für das im westfälischen Telgte ansässige Unternehmen in petto hatte. Nun soll wohl (fast) eine Entscheidung getroffen worden sein. Nach einem Bericht des Wall Street Journals vom Montag gilt es als wahrscheinlich, dass Takko Fashion an den britischen Finanzinvestor APAX Partners gehen könnte. Der Private Equity Fond stehe kurz vor der Übernahme, so das Wall Street Journal, das sich auf Informationen von einer mit der Sache vertrauten Person beruft. Advent führe derzeit exklusive Gespräche mit APAX. Der Kaufpreis soll bei rund 1,3 Mrd. Euro liegen. Spätestens am Donnerstag, also definitiv vor Weihnachten, soll die Entscheidung fallen. Sollte man sich nicht mit APAX einigen, dann stünde immer noch die Option, im nächsten Jahr an die Börse zu gehen.
Im vorangegangenen Bieterprozess hatte nicht nur APAX, sondern auch andere Finanzinvestoren wie die schwedische EQT, TPG Capital und PAI ihr Angebot abgegeben.
Sollte APAX Takko übernehmen, wäre dies bereits die dritte Übernahme durch eine Private Equity Gesellschaft. Im Jahr 2007 hatte Advent International das Unternehmen von Premira übernommen. In den letzten drei Jahren expandierte Takko rasch und bekam auch ein leicht verändertes, flotteres Image übergestülpt. Europaweit hat das Unternehmen derzeit über 1.400 Filialen, davon rund 1.000 in Deutschland, und machte im letzten Jahr einen Umsatz von ca. 900 Mio. Euro.

Foto: Takko

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Vertrieb