×
2 485
Fashion Jobs
IRIS VON ARNIM GMBH
Trainee / Werkstudenten Aus Dem Bereich Wirtschaftsinformatik (All Genders)
Festanstellung · HAMBURG
PUMA
Project Manager s/4 Hana & Digital Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Business Analyst (M/F/D) Assortment Planning - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Product Line Manager Sportstyle Apparel Global Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Personalsachbearbeiter* Schwerpunkt Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) Sales Manager (M/W/D) Shoes & Leather - Premium - Nord Deutschland
Festanstellung · DÜSSELDORF
HIGHSNOBIETY
Senior Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Freelance Retail Operations Manager/ Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Head of Retail (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
CHRIST
(Junior) Account Manager International (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
PUMA
Manager Commercial Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
IT-Projekt Manager (w/m/d) Supply Chain Solutions
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
User Experience (UX/UI) Lead (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Praktikant*in im Content Management (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Marketplace Business Development Specialist (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Digital Growth Director (f/m/d)
Festanstellung · KÖLN
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
20.12.2010
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

AppelrathCüpper wird bald schon wieder Freude machen

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
20.12.2010



In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung gibt sich Vorstandschef Dr. Henning Kreke optimistisch – nicht nur, was das Weihnachtsgeschäft mit den Douglas-Parfümerien und den Christ-Juwelieren angeht. Auch die Modesparte der Douglas AG sieht Kreke auf „einem guten Weg“. „Der Umsatzrückgang ist gestoppt, und das Unternehmen verdient Geld“, lautet seine Einschätzung zum Modefilialisten. Dennoch gibt Kreke zu, das AppelrathCüpper noch nicht die Renditeziele der Holding erfülle. „Jede Vertriebslinie muss mindestens ihre Kapitalkosten - also konkret 6,5 Prozent nach Steuern auf das gebundene Geschäftsvermögen – verdienen“. Dennoch ist Kreke zuversichtlich, dass das Modehaus unter dem Dach der Douglas Holding bleiben wird und "uns schon bald wieder Freude bereiten wird".
Kreke wirft auch einen ganz (selbst)kritischen Blick auf das Abenteuer Berlin, wo AppelrathCüpper im Jahr 2007 die größte Filiale eröffnete und sich im Anfang 2009 schon wieder zurückzog. Ein Abenteuer, was die Ergebniszahlen bis ins aktuelle Jahr bedrückt. „Das war ein Riesenreinfall, den ich mir persönlich ankreiden muss“, gibt Kreke zu. „Ich war fest davon überzeugt, dass Berlin ein guter Standort für AppelrathCüpper sein würde. Das war eine Fehleinschätzung“. Er beziffert die Gesamtkosten für den Ausflug nach Berlin auf rund 8 Mio. Euro, die größten Posten waren die Mietkosten und Umbaumaßnahmen für die Nachmieter.

Fotos: Douglas AG

© Fabeau All rights reserved.