×
1 520
Fashion Jobs
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
TAPESTRY
Wholesale Sales Manager - DACH & Eastern Europe
Festanstellung · Munich
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
L’ORÉAL GROUP
Buyer im Werbemitteleinkauf (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Business Process Manager Transactions
Festanstellung · Herzogenaurach
L’ORÉAL GROUP
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung

Aquascutum rutscht in die Insolvenz

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
today 19.04.2012
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-



Harold Tillman, Eigentümer der britischen Modemarken Aquascutum und Jaeger, muss seine Ambitionen Burberry nachzueifern wohl begraben. Er hatte die Aquascutum (was übersetzt so viel wie wassergeschützt heißt) im Jahr 2002 gekauft und wollte sie zur weltweiten Luxusmarke aufbauen. Doch während Burberry erst diese Woche erneut zweistellige Zuwächse vermelden konnte, musste er Jaeger an eine Private Equity Gesellschaft verkaufen und Aquascutum nun in die Insolvenz schicken. FRP Advisory übernimmt die Insolvenzverwaltung und macht sich auf die Suche nach einem Käufer. Interessenten soll es einige geben, darunter die Hongkonger Firma YGM, die bereits die Vertriebslizenz für Aquascutum Produkte in Asien hält.
Auch wenn CEO Belinda Earl mit dem Produkt einiges richtig machte, kommt der Niedergang der Marke nicht unerwartet. Während Burberry viel für Marketing und PR ausgab und insbesondere virtuell erfolgreich ohne gleichen war, verabschiedete sich Aquascutum in die Irrelevanz.

Foto: Aquascutum

© Fabeau All rights reserved.