×
1 632
Fashion Jobs
SWAROVSKI
Key Account Manager (w/m/d) Swarovski Professional
Festanstellung · KONSTANZ
GI GROUP FASHION & LUXURY
Sales Consultant (M/W/D) Luxury Furniture & Design
Festanstellung · MÜNCHEN
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
TAPESTRY
Wholesale Sales Manager - DACH & Eastern Europe
Festanstellung · Munich
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
L’ORÉAL GROUP
Buyer im Werbemitteleinkauf (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Ecommerce Campaign Manager (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Business Process Manager Transactions
Festanstellung · Herzogenaurach
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung

Aquascutum setzt auf Accessoires

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
today 02.06.2010
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-



Die ersten großen (und positiven) Veränderungen beim Londoner Modehaus Aquascutum nach dem Einstieg von Jaeger stehen an. Belinda Earl, die sowohl CEO bei Jaeger und Aquascutum ist, plant dem 159 Jahren altem Luxusmodelabel wieder mehr Profil zu geben. Bereits die Ernennung von Joanna Sykes im letzten Monat war ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Neben dem Umbau ihrer zweitwichtigsten Absatzfläche, der Shop-in-Shop-Fläche im Londoner Tradionskaufhaus Harrods, plant Earl auch die Accessoiressparte wiederzubeleben. „Die Accessoires war unter dem bisherigen Management lizensiert und verfallen zum Ende des Jahres. Ab Anfang 2011 können wir dann unsere eigenen Accessoires entwickeln“ erklärt Belinda Earl ihren Plan. Eine ähnliche Strategie hat sich bei Jaeger bereits ausgezahlt. Earl plant, dass die Umsätze aus der Accessoiressparte innerhalb von 2 Jahren 10 Prozent zum Gesamtumsatz beitragen sollen -derzeit sind ist es rund 1 Prozent.
Überdies plant Aquascutum das Geschäft in Russland und in den USA weiter auszubauen.
Jaeger, das von Belinda Earl und Harold Tillman geführt wird, kaufte im September 2009 das finanziell angeschlagene Modelabel Aquascutum von dem japanischen Konzern Renown.

© Fabeau All rights reserved.