×
1 952
Fashion Jobs
LIMANGO
CRM Specialist
Festanstellung · BRESLAU
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant - Product Development Bct (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
LIMANGO
Online Marketing Manager/ Brand Manager (M/W/D) / Influencer & Marketing Projects
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
(Junior-) Business Analyst im Einkauf (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Leiter (M/W/D) Disposition Und Steuerung im Einkauf
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Werkstudent (M/W/D) Data Analytics/ Business Analytics
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager (M/F/D) Limango Netherlands
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner Checkout (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Director Information Security (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Specialist Protection & Driver Services - Protection (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ON RUNNING
Email Lifecycle Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Product Manager Private Labels
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Product Manager Ftw Running - bu Originals x 2 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
04.02.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Arc’teryx hat neuen CEO

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
04.02.2021

Das kanadische Label Arc’teryx, das Oberbekleidung und Outerwear-Produkte anbietet, hat seit Mittwoch einen neuen CEO.


Arc’teryx ernennt neuen CEO - Facebook: Arc’teryx


Der Mutterkonzern, Amer Sports, besetzt die neu geschaffene Funktion mit dem erfahrenen Retail Manager Stuart Haselden. Er folgt auf den bisherigen Präsidenten von Arc’teryx, Jon Hoerauf. Dieser verlässt das Unternehmen, um sich neuen Projekten zu widmen.

Stuart Haselden tritt seine neue Stelle mit sofortiger Wirkung an und ist als CEO für die globale Geschäftsstrategie zuständig. Hauptaugenmerk gilt dabei der Einrichtung neuer vertikaler Kapazitäten und der Beschleunigung der regionalen Expansion.

Der Manager blickt auf über 20 Jahre Erfahrung im Einzelhandel und im vertikalen Direct-to-Consumer-Segment zurück. Zuletzt arbeite er als CEO für die globale Lifestyle-Marke Away. Zuvor war er von 2015 bis 2020 als COO und CFO für Lululemon Athletica tätig und trug maßgeblich zur Wiederherstellung der Rentabilität bei. Weiter überblickte er das internationale Geschäft des Unternehmens. Haselden war in der Vergangenheit auch bei anderen globalen Branchenführern wie J.Crew und Saks angestellt.

"Wir freuen uns, Stuart im Amer Sports Team willkommen zu heißen und gemeinsam eine neue Wachstumsphase für Arc’teryx anzugehen", so James Zheng, CEO von Amer Sports.

"Stuarts seltene Mischung aus Führungserfahrung bei global führenden Marken und seiner Erfahrung im Direct-to-Consumer-Segment werden bei der Beschleunigung der Direct-to-Consumer-Strategien von Arc’teryx sehr wertvoll sein, um die Marke für den langfristigen Erfolg aufzustellen. Unter Stuarts Führung und mit seiner umfassenden Erfahrung in der Geschäftsentwicklung disruptiver vertikaler Marken bin ich zuversichtlich, dass Arc’teryx die nächste Entwicklungsstufe meistern kann. Wir freuen uns auf seinen sofortigen Einsatz".

Ungeachtet der Covid-19-Pandemie hielt Arc’teryx im Jahr 2020 an der Expansionsstrategie für den Einzelhandelspark fest. Das Unternehmen beendete das Jahr mit der Eröffnung von drei neuen Stores in New York und verdoppelte damit seine Präsenz im Big Apple.

Die Produkte der Marke sind in 80 Markenstores erhältlich, sowie in über 3000 Einzelhandels-Verkaufsstellen weltweit.

Amer Sports übernahm das kanadische Label mit Sitz in Vancouver im Jahr 2005. Zum Portfolio des Konzerns zählen auch Marken wie Salomon, Wilson, Peak Performance, Atomic und Suunto.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.