Arket geht erstmals online

Am 25. August eröffnet der erste Arket-Store in London. Jetzt hat die siebte Marke der skandinavischen H&M-Gruppe, deren Schwerpunkt auf "qualitativ hochwertiger und nachhaltiger Mode“ liegen soll, ihre Website freigeschaltet. So kann man schon jetzt online reduzierte Angebote shoppen mit dem Code 'welcome'.

Arket geht erstmals online - arket/Screenshot

„Wir sind schon sehr aufgeregt, dass wir endlich am 25. August starten und Arket der Öffentlichkeit präsentieren. Wir arbeiten seit über zwei Jahren auf diesen Tag hin und freuen uns darauf, unsere ersten Kunden in London und online in ganz Europa kennenzulernen", sagt Lars Axelsson, Geschäftsführer.

Die neue Marke, deren Name auf schwedisch "Blatt Papier" heisst, wird dem Beispiel von & Other Stories folgen und sein Sortiment auf Hautpflege, Düfte und Kosmetik erweitern. 

Aktuell ist eher Kleidung zum Kauf angeboten. Die Kategorien sind ungewöhnlich. So werden die einzelnen Stücke teils nach Schnitten (A-Form), Kragenform, Farbe oder Material (Merino, Baumwolle) sortiert – egal ob Hose oder Bluse. Erste Heimtextilien und auch Nylontaschen lassen die Vielfalt der gesamten Kollektion erahnen. 

Der erste Laden der Marke wird am 25. August 2017 auf der Londoner Regent Street eröffnet, wobei ein zweiter in Covent Garden geplant ist und der E-Store wird gleichzeitig in 18 europäischen Ländern online gehen. Weitere Eröffnungen sind in Kopenhagen, Brüssel und München angedacht.
 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresDekorationTischdekorationVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN