Arys präsentiert neue Kollektion aus Innovativen Technologien

Das Berliner Label Arys verwendet für seine Herbst/Winter 2019 Kollektion innovative und funktionale Outdoor-Technologien, die ihren Ursprung in der Raumfahrt haben. Für zwei der Modelle erhielt die Marke Auszeichnungen bei den diesjährigen ISPO Awards.


In der neuen Kollektion verarbeitet Arys Materialien, die in der Raumfahrt eingesetzt werden - Arys

Die Key-Pieces der Kollektion, der Tractile Trench Coat und der Perfect Pillow Coat, vereinen eine Materialfaser-Technologie, die von der NASA entwickelt wurde. Durch den Einsatz von Polygienen soll das Kleidungsstück je nach Außentemperatur sowohl eine wärmende, als auch eine kühlende Wirkung bekommen.
 
Seine Materialauswahl bezieht Arys von europäischen Textilherstellern. Vom italienischen Hersteller Limonata erhält das Label beispielsweise Kemira, ein PFC-freies, wasser- und schmutzabweisendes Material. Kemira verarbeitet Arys in seinem Mantel "Perfect Pillow Coat".
 
Für die Neuauflage des Mantels tat Arys sich außerdem erstmalig mit dem deutschen Hersteller Freudenberg zusammen. Freudenberg ist spezialisiert auf nachhaltiges Innenfutter aus recycelten Plastikflaschen. Diese Verarbeitung soll Kunden einen noch besseren Wärmekomfort im Winter bieten und zugleich ein gutes Gewissen garantieren, erklärt das Label. Für den Mantel wurde Arys mit einem ISPO Gold Award ausgezeichnet.
 
In der neuen Kollektion bietet Arys den Mantel in verschiedenen Längen an. Zudem hat das Label das Modell auch in sein Herren-Sortiment aufgenommen.
 
Einen weiteren ISPO Gold Award gewann das Label für die "unisex Vigorous Vest". Markenzeichen der Kurzarm-Weste ist ein gepolstertes Rückenfach, das Platz für einen 13- oder 15 Zoll Laptop bieten soll. Die Fütterung der Weste besteht aus 100 Prozent recycelten Plastikflaschen.
 
Die gesamte Kollektion ist in gedeckten Farben wie Tannengrün, Anthrazit, Altrosa oder einem Khaki-Ton gehalten. Die Unisex-Mäntel und Kurzjacken beginnen preislich bei 480 Euro.
 
Die Arys Herbst/Winter Kollektion ist ab dem 1. Oktober online und in ausgewählten Stores weltweit erhältlich. In Deutschland unter anderem ab Herbst in Pop-Up Stores im KaDeWe in Berlin und bei Oberpollinger in München.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterInnovationenKollektion
NEWSLETTER ABONNIEREN