×
1 367
Fashion Jobs
PUMA
jr. Product Line Manager Motorsport Footwear
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
(Senior) Business Analyst DACH
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Brand Education Manager Division Luxe (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Manager Platform Development Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Team Head Licensed Business
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Licensing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr Project Manager IT Digital Workplace
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Brand Licensing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Line Manager Accessories
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Buying Coordinator Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
jr. Manager IT Sales Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
TOPSHOP TOPMAN
Topshop Topman Visual Manager (M/W)
Festanstellung · Cologne
PUMA
(sr.) Licensing Motorsport Manager
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager IT Sap fi/co
Festanstellung · Herzogenaurach
SHOEPASSION.COM
E-Commerce Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
RALPH LAUREN
Key Account Manager (w/m/d) Polo Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LINTIS GMBH
Expansionsmanager (M/W/D) West/Ost/Mitte
Festanstellung · KASSEL
LINTIS GMBH
District Manager (M/W/D) Region Südwest
Festanstellung · STUTTGART
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) PR Consultant (M/W/D) Food & Beverage Berlin
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Buyer (M/W/D) Sportsbrand
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
Werbung

Asics überträgt Carsten Unbehaun die Verantwortung für die EMEA-Region

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
today 25.11.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Alistair Cameron ist nicht länger Chef von Asics in der EMEA-Region. Der britische Manager leitete seit 2009 das Geschäft der japanischen Sportbekleidungsmarke in der Region. Am 20. November wurde Carsten Unbehaun, seit 2018 an der Spitze von Haglöfs, der Outdoor-Bekleidungsmarke der Gruppe, zum CEO von Asics in der Region ernannt und löst Cameron ab.

Carsten Unbehaun - Asics


"Seit 2009 hat Alistair unser Geschäft durch eine extrem herausfordernde und sich verändernde Zeit für unsere Branche geführt", sagte Hokuto Nakano, CEO der Asics Corporation, in einer Pressemitteilung. "In den letzten zehn Jahren hat er einen unschätzbaren Beitrag geleistet und eine führende Rolle dabei gespielt, das Fundament unserer Marke in einer Schlüsselregion für unseren zukünftigen Erfolg aufzubauen", fügte er hinzu.

Camerons Nachfolger ist mit Asics bestens vertraut, da er insbesondere die Marketingabteilung der Marke in der Region Zentraleuropa geleitet hat.

Parallel dazu gibt der japanische Konzern die Ernennung von Masahi Abe zum Vice President of EMEA mit Wirkung zum Januar 2020 bekannt. Abe ist seit 2001 bei der Asics-Gruppe tätig.

In den ersten neun Monaten des Jahres erzielte Asics einen Umsatz von 2,39 Mrd. Euro (286 Mrd. Yen), verglichen mit 2,47 Mrd. Euro im Vorjahr. In Europa verzeichnete die Marke einen Umsatzrückgang von 6,5 % vor Wechselkursen und 12,5 % in Yen auf 610 Millionen Euro.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.