×
1 992
Fashion Jobs
PUMA
Marketing Manager Esports And Gaming
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Assistent (W/M/D) Einkauf
Festanstellung · Wien
ON RUNNING
Key Account Marketing Specialist Germany
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Sourcing Partner
Festanstellung · BERLIN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Creative Brand Manager / Producer (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
AEYDE
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Wfm Resource Planning Analyst
Festanstellung · BERLIN
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
CRM Specialist
Festanstellung · BRESLAU
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant - Product Development Bct (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
Werbung
Veröffentlicht am
29.08.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Atelier Gardeur bringt "Shop the Look"-Konzept in den Fachhandel

Veröffentlicht am
29.08.2016

Atelier Gardeur lanciert für den Menswear-Bereich erstmals ein „Shop the Look"-Konzept. Damit will der Der Mönchengladbacher Hosenspezialist ab dieser Woche einzelne Komplettoutfits im ausgewählten Fachhandel präsentieren. Das Konzept wird am PoS in einer Pop-up-Fläche inszeniert, die Mode- und Lifestyle Themenwelten zeigen wird.

Anmutung des Pop-up-Konzeptes. - Atelier GARDEUR


„Der Handel benötigt künftig verstärkt neue Eindrücke auf der Fläche. Wir
geben ihm mit dem ‚Shop the Look-Konzept' erstmals komplette Themenwelten vor, die den Kunden informieren und der Stammabteilung neue Kaufimpulse bieten sollen" so CEO Gerhard Kränzle. Die zeitlich
begrenzte Fläche soll für spannende Inszenierungsmöglichkeiten
auf der Verkaufsfläche und für neue Kaufanreize sorgen. 
 
Die einzelnen Pop-up-Flächen werden auf 15 m² und 25 m² großen Verkaufsflächen errichtet und zeigen verschiedene Komplett-Outfits. Darunter 5-Pockets oder Flatfronts in Kombination mit hochwertigen Strickteilen made in Italy, Hemden oder Westen stehen für maskulin-sportive Gesamtlooks.

Neben Artikeln in allen relevanten Größen, umfasst das Warenpaket auch Dekofiguren, Cubes, Barren und einen großen POS-Aufsteller mit Lookvorgaben, einen Bewegtbild-Screen und den vollständigen Auf-/Abbau der Fläche vor Ort.
 
Die Pop-up-Flächen sollen im Schnitt ein bis zwei Wochen lang und zu bestimmten Zeitpunkten im Fachhandel zu sehen sein, an denen in den jeweiligen Häusern ausgewählte Shopping-Events stattfinden, um die Pop-up-Fläche zusätzlich hervorzuheben.

„Durch die zeitliche Begrenzung der Flächen wecken wir Begehrlichkeit
und versprechen uns durch das Timing der Shopping-Events außerdem eine
erhöhte Frequenz", so Kränzle. Abgerundet wird das Konzept durch Kaufzugaben in Form von Goodie Bags mit renommierten Markenprodukten, wie u.a. Kiehl's Männerkosmetik.
 
Die erste Pop-up-Fläche startet bei Klingenthal in Paderborn,
die weiteren Flächen folgen Ende September u.a. bei Ramelow, Vockeroth und Hettlage.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.