Auf Bowie in London folgt Punk in New York

New York (dpa) - Während die Londoner noch im Fieber der großen David-Bowie-Ausstellung glühen, bereitet sich New York auf die nächste spektakuläre Modeschau vor. Am 9. Mai eröffnet im Metropolitan Museum of Art die Schau «Punk: Chaos to Couture». Das Museum zeigt etwa 100 Designstücke aus Männer- und Frauenmode, die aus der Punk-Ära der 1970er Jahre stammen oder von dieser inspiriert wurden. Eine eigene Sektion wird den Briten Vivienne Westwood und Malcolm McLaren gewidmet sein. Zudem sollen Entwürfe von Designern wie Karl Lagerfeld, Miuccia Prada, John Galliano oder Hedi Slimane zu sehen sein.

Copyright © 2019 Dpa GmbH

Mode - Prêt-à-PorterEvents
NEWSLETTER ABONNIEREN