×
2 115
Fashion Jobs
ADIDAS
Senior Director HR Hzo Site (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
VINOKILO
Senior Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
VINOKILO
Ecommerce Operations Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
NICOLEMOHRMANN.COM
Social Media Customer Service Manager
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Business Controller Indirect Procurement (M/F/D) 1
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Senior Legal Counsel - Employment Law (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Retail Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Technical Ecommerce Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SALAMANDER
Product Content Manager (M/W/D) (Ref. : 2022-1296) - Mitarbeiter Onlineshop
Festanstellung · Wuppertal
PUMA
Junior Marketing Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ON RUNNING
Brand Ambassador Germany
Festanstellung · KÖLN
PEPE JEANS GROUP (OFFICE)
Retail Manager Hackett London
Festanstellung · BERLIN
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W/D)
Festanstellung · INGOLSTADT
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W/D)
Festanstellung · WUSTERMARK
ADIDAS
Design Director Cmg (M/F/D) - bu Outdoor
Festanstellung · Herzogenaurach
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
16.06.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Auf der Fashion Week Mailand erwacht die Männermode zu neuem Leben

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
16.06.2022

Mailand ist auf bestem Wege, an die Dynamik der Möbelmesse und der Designwoche anzuknüpfen, die vom 7. bis 12. Juni zahlreiche Besucher anzogen. Denn am Freitag, 17. Juni, beginnt die Männermodewoche, die bis am 21. Juni andauert. Mit bedeutenden Comebacks, neuen Namen und zahlreichen Feierlichkeiten stehen alle Zeichen auf Grün für eine erfolgreiche Modewoche.


Die Männermode erwacht mit neuer Dynamik - CNMI

 
Die Mailand Fashion Week Men’s ist den Frühjahr-/Sommerkollektionen 2023 gewidmet. Sie umfasst laut Programm 25 Schauen, wovon nur fünf am Abschluss-Dienstag in digitaler Form stattfinden.

Die Fashion Week wird zwar auch weiterhin auf der Plattform übertragen, die während der Pandemie von der italienischen Modekammer CNMI zu diesem Zweck eingerichtet wurde. Doch findet sie zu einem fast gänzlich physischen Programm zurück, mit insgesamt 70 Schauen und Präsentationen, wovon wie erwähnt nur fünf in digitaler Form stattfinden.

Den Abschluss der Veranstaltung bildet eine Show 120 Kilometer von Mailand entfernt: Zegna entschloss sich dafür, Alessandro Sartoris neue Kollektion am Dienstagabend, 21. Juni im piemontesischen Hauptsitz der Marke in Trivero zu organisieren, genauer gesagt im Naturschutzgebiet Oasi Zegna.

Die Eröffnungsveranstaltung kommt am Freitag Dsquared2 zu. Das Label beendet seine gemischten Schauen, wie auch das Haus Versace, das ebenfalls mit einer spezifischen Menswear-Show am Samstag zum offiziellen Programm der Mailänder Modewoche zurückkehrt. Auch Gucci gibt sein Comeback in Mailand, doch nicht mit einer Modenschau, sondern mit einer Präsentation.

Ebenfalls hervorzuheben ist die Rückkehr von Moschino, Plein Sport, Billionaire und Marcelo Burlon County of Milan. Letzterer kündigt für den Samstagabend eine große After Show-Feier zum 10. Jubiläum an. Ebenfalls mit Spannung erwartet wird die Party des Labels Boss. Dieses enthüllt am Freitag eine exklusive Kollektion, die in Zusammenarbeit mit dem Tiktoker und Markenbotschafter Khaby Lame entstanden ist. Zahlreiche weitere Abendveranstaltungen runden das Programm der Mailänder Modewoche ab.

Die Rückkehr zu den Präsenz-Schauen gibt die Gelegenheit, zahlreiche neue Designer endlich aus nächster Nähe zu entdecken, nachdem sie sich in den vergangenen Saisons mit digitalen Präsentationen begnügen mussten. Dazu zählen der indische Designer Dhruv Kapoor, der Brite Jonathan William Anderson, der zuvor mit seiner Marke in Paris defilierte und darüber hinaus an der kreativen Spitze der spanischen Luxusmarke Loewe der LVMH-Gruppe steht, sowie 44 Label Group, das neue Juwel der Unternehmers Claudio Antonioli. Sein neues Luxus-Streetwearprojekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Berliner DJ Max Kosobil.

Außerdem sind in dieser Saison drei weitere Newcomer zu entdecken: Die chinesische Marke Joeone des französischen Designers Louis Gabriel Nouchi, der im vergangenen Jahr sein Debüt in Paris gab, sowie zwei italienische Label: Die 2015 von Giorgio Mallone und Alessandro Zanchi gegründete Marke Family First und Simon Cracker der Designerin Simone Botte.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.