×
1 966
Fashion Jobs
PUMA
Product Line Manager Teamsport Individual
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
AEYDE
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Marketing Manager Esports And Gaming
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Assistent (W/M/D) Einkauf
Festanstellung · Wien
ON RUNNING
Key Account Marketing Specialist Germany
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Sourcing Partner
Festanstellung · BERLIN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Creative Brand Manager / Producer (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
AEYDE
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Wfm Resource Planning Analyst
Festanstellung · BERLIN
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Veröffentlicht am
07.06.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Ausstellung "Tracking Talents" vereint Modehochschulen aus Deutschland und Frankreich

Veröffentlicht am
07.06.2019

Das Kulturforum Berlin zeigt vom 7. Juni bis 4. August 2019 in der Sonderausstellung "Tracking Talents" rund 50 Entwürfe junger Modedesigner verschiedener Hochschulen aus Deutschland und Frankreich. Die Sonderausstellung der Weißensee Kunsthochschule Berlin entstand in Kooperation mit der Hochschule Trier, ESAA Duperré Paris, Esmod Paris, Apolda European Design Award, Stadt Apolda, Thüringen und dem Kunstgewerbemuseum Staatliche Museen zu Berlin.

50 Entwürfe junger Designer werden in "Tracking Talents" gezeigt - Screenshot Webseite Smb.museum


Im Rahmen des Jubiläumsprogramms "100 Jahre Bauhaus" widmet sich die Ausstellung im Kulturforum den vielfältigen Schritten des modischen Gestaltens – angefangen von der Ideenfindung über die Anfertigung bis zur Präsentation auf dem Laufsteg.
 
Das Bauhaus vereinte verschiedene Gestaltungsdisziplinen und schuf Brücken zwischen Schule und Industrie. Auch in "Tracking Talents" werden nicht nur verschiedene Designhochschulen zusammengebracht, die Designer standen für ihre Arbeiten auch im Austausch mit  bestimmten Traditionsmanufakturen (Strickfirmen, Bekleidungskonfektionen und Lederverarbeitung in Apolda und Umgebung in Thüringen).

In der Ausstellung sind fertige Outfits und Modeobjekte zu sehen, aber auch Materialproben, Experimente mit Oberflächen und Strukturen sowie Skizzen und Zeichnungen, die den langen Weg zur Materialisierung und Medialisierung von Mode nachvollziehen lassen. So soll die Mode in der Ausstellung multisensoriell erfahrbar gemacht werden. Besucher können die Haptik der Materialien und die Arbeit und Technik, die sich hinter Formen und Texturen verbergen, entdecken.
 
Die ausgestellten Entwürfe sollen den Besuchern aber nicht nur die Entstehung von Mode näherbringen, sondern auch nach ihrer gesellschaftlichen Bedeutung fragen. "Wie positioniert sich das Modedesigns in der heutigen Welt? Wie befasst es sich mit der Umweltkrise? Wie kann Mode gesellschaftlich relevante Fragen adressieren?", sind unter anderem Fragen, die zum Nachdenken anregen sollen.
 
"Tracking Talents" ist kuratiert von Clara Leskovar und Doreen Schulz, Professorinnen für Modedesign an der Weißensee Kunsthochschule Berlin. Während der Ausstellung werden auch Workshops angeboten.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.