×
1 277
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Azzedine Alaïa entwirft Jubiläumskollektion für Barneys

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
today 25.07.2017
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Zu Ehren des 35. Jubiläums ihrer Zusammenarbeit präsentieren Azzedine Alaïa und Barneys New York eine exklusive Capsule Collection. Die Kollektion ist den klassischen Alaïa-Silhouetten aus den 80er Jahren nachempfunden.


Facebook: Barneys New York

 
Für die Inspiration der Jubiläums-Kollektion begutachteten die beiden Marken Archivbilder von Alaïa-Werbungen aus den 80er Jahren. In dieser Zeit nahm die Zusammenarbeit von Alaïa und Barneys ihren Ursprung. Die Capsule Collection umfasst unter anderem körperbetonten Kleider, mit denen der Designer weltberühmt wurde und ist wie gewohnt in Rot-, Weiß- und Schwarztönen gehalten. Außerdem entwarfen die Partner zwei neue Handtaschen.
 
„Nur sehr wenige Designer können auf eine so lange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Barneys zurückblicken wie Azzedine Alaïa“, kommentierte Daniella Vitale, CEO von Barneys. „Er kann keinem ‘Look’ oder Trend zugeschrieben werden, sondern ist seiner eigenen Ästhetik durch und durch treu geblieben“.

Zu Ehren der neuen Kollektion richtete Barneys in zwei Flagship Stores in New York und einem in Beverly Hills ein spezielles Schaufensterdisplay ein. Es besteht aus drehenden Kästen, auf denen das Publikum die Kleider aus allen Blickwinkeln begutachten kann. Abgerundet wird die Gestaltung durch die für Azzedine Alaïa so typischen Blumenmotive, die hier ausgestanzt wurden.
 
Das Jubiläum ist auch Anlass für Barneys, die Zusammenarbeit mit Alaïa auszubauen. So führt das Unternehmen online bald auch Schuhe und Accessoires des Labels im Angebot.

Die Jubiläumskollektion ist in ausgewählten Barneys Stores erhältlich, die Preise starten bei USD 2050 für ein Cocktailkleid und gehen bis zu USD 13.400 für ein besticktes Abendkleid.


Naomi Campbell präsentierte im Juli die Herbst-/Winterkollektion 2017/2018 von Azzedine Alaïa in Paris. - Azzedine Alaia


 
Nach sechsjähriger Abwesenheit machte der gebürtige Tunesier außerdem sein Comeback an den Couture-Schauen. Seine jüngste Kollektion mit Strickwaren und Faltenröcken wurden Anfang Juli in Paris präsentiert. Eröffnet und beendet wurde die Show von seiner langjährigen Muse Naomi Campbell.
 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.