×
11 647
Fashion Jobs
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CECIL
Pos-/ Visual Merchandising Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
(Senior) Strategic Partner Consultant - Zms
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Project Manager (M/F/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
Senior Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
SCHIESSER GMBH
Fachinformatiker (M/W/D) Für Systemintegration - Ausbildung 2023
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
WORTMANN
Ausbildung Fachinformatiker Systemintegration (M/W/D) Start 2023
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Duales Studium Wirtschaftsinformatik Mit Der Spezialisierung Cyber Security (M/W/D) Start 2023
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
(Senior) HR Business Partner (M/W/D)​
Festanstellung · DETMOLD
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
05.10.2022
Lesedauer
5 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Balenciaga: Ein Blick auf die Zahlen der florierenden Kering-Marke

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
05.10.2022

Die Füße im Schlamm... und der Kopf in den Sternen. Wenn Gucci der Schatz von Kering ist, dann ist Balenciaga, das am Sonntag auf der Pariser Fashion Week defilierte, ein Diamant. Seit mehreren Jahren wächst bei jeder Präsentation der Finanzergebnisse des von François-Henri Pinault geleiteten Konzerns das Interesse an der Performance von Balenciaga. Das Unternehmen lässt durchsickern, dass es dem Haus sehr gut geht... ohne jemals ins Detail zu gehen. Denn obwohl der Luxusriese mit einem Umsatz von 17,645 Milliarden Euro im Jahr 2021 die Ergebnisse seiner italienischen Hauptmarke (9,731 Milliarden), von Saint Laurent (2,521 Milliarden) und Bottega Veneta (1,5 Milliarden) angibt, fasst er die Zahlen des 1917 von Cristobal Balenciaga gegründeten Hauses, von Alexander McQueen oder auch Brioni in der Einheit "Autres maisons" zusammen. Diese erzielte einen Umsatz von 3,265 Milliarden Euro, ein Anstieg um 43% im Vergleich zu 2020.

Balenciaga - Frühjahr/Sommer 2023 - Womenswear - Paris - © PixelFormula


Während die Leistung der Sparte mit einem Wachstum von 32% im ersten Halbjahr auch 2022 weiterhin beeindruckend ist, hat sich FashionNetwork.com die detaillierten Ergebnisse des Geschäftsjahres 2021 von Balenciaga beschafft, das seine Frühjahr/Sommer-Kollektion 2023 am 2. Oktober um 11.30 Uhr in Paris vorführen wird. Der Umsatz mit den Kreationen des Star-Designers Demna (Demna Gvasalia, mit vollem Namen) und seiner Teams überschritt die Marke von einer Milliarde Euro – und zwar deutlich. Die Marke ist Bottega Veneta mit einem Umsatz von 1,5 Milliarden Euro dicht auf den Fersen.

Ein jährliches Wachstum von 44%

Im Jahr 2021 erzielte die in Paris ansässige Balenciaga S.A.S. einen Umsatz von 1,189 Milliarden Euro, gegenüber 826 Millionen Euro im Jahr 2020 und 927 Millionen Euro im Jahr 2019. Eine beachtliche Dynamik, mit einem Wachstum von 44% zwischen 2020 und 2021 und einer Rückkehr zum Niveau des Betriebsergebnisses von 2019 im Jahr 2021 mit 326 Millionen Euro.

Was das Nettoergebnis angeht, ist 2021 mit 222 Millionen Euro ein Rekordjahr für das Haus, gegenüber 66 Millionen Euro im Vorjahr... Grund zur Zufriedenheit für Cedric Charbit, den CEO des Hauses. Die kreativen Ideen, der Bekanntheitsgrad seines künstlerischen Leiters und seine immer wieder überraschenden Shows tragen Früchte.

DR


Betrachtet man die Verkaufszahlen im Detail, so zeigt sich, dass Balenciaga im vergangenen Jahr in Frankreich einen Umsatz von 55 Millionen erzielte, gegenüber 44 Millionen im Jahr zuvor. Auch im Ausland konnte die Marke ihr Wachstum beschleunigen, indem sie ihr Boutiquennetz ausbaute, während sie ihre Präsenz bei Multimarken-Händlern – nach dem Vorbild von Gucci und Saint Laurent – reduzierte.

Laut der von der Firma Lyst durchgeführten Marktanalyse über Produktsuchen im Internet waren die Neo Classic-Taschen im Kleinformat oder die im Rahmen des Hacker Project mit Gucci enstandenen Artikel wie die Crystal Jacket besonders beliebt. Vor allem in Asien gewann die Marke an Stärke.

Den vorgelegten Ergebnissen zufolge hat die chinesische Tochtergesellschaft mehr als 302 Millionen Euro vor Steuern an Verkäufen erzielt, während die Asien-Pazifik-Struktur fast 54 Millionen Euro umsetzte. Die anderen Tochtergesellschaften in der Region erwiesen sich mit fast 19 Millionen für Thailand, 11 Millionen für Singapur, etwa 16 Millionen für Australien und sogar fast 8 Millionen in Malaysia als ähnlich dynamisch. Im Nahen Osten verzeichneten zwei Joint Ventures einen Umsatz vor Steuern von 20 bzw. 45 Millionen Euro. In Europa erwirtschaftete die englische Tochtergesellschaft über 89 Millionen, die niederländische 16 Millionen und die deutsche 11 Millionen Euro.

Neue Räumlichkeiten in Paris und ein internationales Vertriebsnetz



Abgesehen von den Zahlen, die laut Unternehmen durch nicht vollständig ausgelastete Boutiquen infolge der Covid-19-Pandemie geprägt waren, hat Balenciaga 2021 seine seine Organisation umgestaltet, um mit dem Wachstum Schritt halten zu können. Zunächst übernahm die Marke im Kontext der Pandemie mit weltweiten Lockdowns wieder die Kontrolle über ihren E-Commerce. Im Detail bedeutet dies, dass für Länder mit einer Tochtergesellschaft diese den kommerziellen Teil verwaltet. Der logistische Teil wird von der Tochtergesellschaft Balenciaga Online Italia verwaltet, die sich auch um die kommerziellen Aspekte für alle Länder kümmert, die nicht von einer Tochtergesellschaft des Unternehmens abgedeckt werden. Diese verzeichnete im vergangenen Jahr einen Umsatz von über 22 Millionen Euro vor Steuern.

Die Jacke aus dem GucciXBalenciaga Hacker Project - GucciXBalenciaga


Das Unternehmen, das sein Geschäftsmodell auf das Direktgeschäft fokussiert, baut auch sein Filialnetz kontinuierlich aus. So gründete es im vergangenen Jahr Tochtergesellschaften in Dänemark, der Tschechischen Republik (die von seiner österreichischen Einheit verwaltet wird) und Anfang 2022 in Belgien sowie ein Joint Venture in Katar.

Als neues Schwergewicht in der Luxusbranche verfügt die Marke, deren Büros sich zuvor in der Rue de Sèvres 40, am Hauptsitz von Kering befanden, nun über eigene Räumlichkeiten, die von der Gruppe zur Verfügung gestellt wurden. Balenciaga bezieht mit seinen Teams völlig neu gestaltete Räumlichkeiten im 7. Arrondissement von Paris auf einer Fläche von 3.850 Quadratmetern. In der Rue Vaneau 16-18, nur wenige Schritte von Matignon, dem Wohnsitz des französischen Premierministers, entfernt, bezieht das Haus ein vierstöckiges Gebäude mit einer Terrasse, von der aus man einen Blick über die Dächer von Paris hat.

Das Unternehmen hat zudem neue Mitarbeiter eingestellt, wobei die Zahl der Beschäftigten innerhalb eines Jahres von 518 auf 601 gestiegen ist. Darüber hinaus wurde die Produktion von Kering Fashion Operations mit Sitz in Novara auf Balenciaga Logistica mit Sitz in Florenz übertragen.

Wie geht es 2022 weiter?



Nach dem Relaunch der Haute-Couture-Kollektion im vergangenen Jahr richtete das Haus in diesem Sommer eine eigene Boutique in der Avenue George V Nr. 10 ein. Vor kurzem eröffnete es Verkaufsstellen im Flughafen von Sydney. Das Unternehmen der Kering-Gruppe zählt heute rund 50 direkte Verkaufsstellen (Boutiquen und Corner in Kaufhäusern) in Nordamerika, rund 60 in Europa und über 160 im asiatisch-pazifischen Raum, davon ein Drittel im Großraum China.

Balenciagas Londoner Flagship-Store in der Bond Street, der Anfang des Jahres eröffnet wurde - Balenciaga


Ein bereits beachtliches Netzwerk, das jedoch noch deutlich optimiert werden kann. Balenciaga ist zwar in Mexiko vertreten, verfügt aber derzeit über keine direkte Präsenz in Südamerika. In England konzentriert sich die Aktivität der Marke auf London, und in Asien gibt es in vielen Ländern mit Potenzial wie den Philippinen, Vietnam und Indonesien bislang keine Balenciaga-Boutiquen.

In Indien hingegen hat die Luxusmarke diesen Sommer ein Abkommen mit dem lokalen Einzelhandelsriesen Reliance über dessen Struktur Reliance Brands Limited unterzeichnet, um die Balenciaga 2023 dort auf den Markt zu bringen. Unabhängig vom Standort scheint das Haus also entschlossen zu sein, seinen Siegeszug fortzusetzen.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.