×
896
Fashion Jobs
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
19.04.2021
Lesedauer
3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Balenciaga enthüllt eine von Fernweh geprägte Winter-Vorkollektion 2021

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
19.04.2021

Mit dem Fortschreiten der europäischen Impfkampagnen kommt bei den Designern ein neuer Optimismus zum Ausdruck. Auf Demna Gvasalias trifft dies besonders zu: Er feierte die am Sonntag online enthüllte Winter-Vorkollektion 2021 des Hauses mit einem "Feel Good"-Video und einem Lookbook, das von Amélie Poulain stammen könnte.


Balenciaga Winter-Vorkollektion 2021 - Balenciaga

 
Das in Zusammenarbeit mit den Künstlern Kamilya Kuspanova und Anton Bialas erstellte dreiminütige Video mit dem Titel "All will be well" enthielt weder Kleider noch Accessoires von Balenciaga. Es zeigte vielmehr umwerfende Meerespanoramas, arkadische Landschaften, Sonnenuntergänge, die sich in einem Augapfel spiegeln, galoppierende Wildpferde und ein Dutzend Fallschirmspringer, die sich beim gemeinsamen Sprung an den Händen halten. Die überwältigende Schönheit des Planeten in Bildern von Mantarochen, Blütenblättern im Wind, Delfinen, beim eleganten Sprung aus dem Wasser und kleinen Kindern, die mit Eselbabys und Hühnern spielen. Eine Off-Stimme sagt langsam Worte wie "alive, old, free, together", dazu erklingen Synthesizer-Klänge.

Die Entwürfe wurden in einem von Patrick Welde vor weißem Hintergrund abgelichteten Lookbook präsentiert. Mit cleverer Postproduktion wurden die Models vor weltberühmte touristische Sehenswürdigkeiten platziert. Keiner der Looks verwies auf die Zusammenarbeit mit der Schwestermarke Gucci, die im jüngsten Showvideo von Gucci am Donnerstag enthüllt worden war.

Der Eröffnungslook war ein pinkfarbenes Twinset aus einem Kapuzensweatshirt und einem Umhang, auf dem 'Gay Pride‘ stand, getragen mit verwaschenen Oversized-Jeanshosen. Das Model stand mit strengem Blick vor dem Hintergrund des schiefen Turms von Pisa.

Vor dem Brandenburger Tor stand eine junge Frau in einem schwarzen Oversized-Sweatshirt mit der Legende "Established in 1917".

Die Marke reiste virtuell um die ganze Welt und besuchte ikonische Sehenswürdigkeiten – vom Pont des Arts in Paris über den Taj Mahal in Agra und das Atomium in Brüssel bis hin zum Hollywood-Zeichen in LA und dem griechischen Pantheon. Von der Piazza San Marco über den Fujimori bis hin zum Sydney Opera House – eine Reisefantasie, wie diejenige des Zwergs von Amélie Poulain.

"Die Kollektion reist in diesen Bildern um die Welt und greift somit der baldigen Rückkehr der weltweiten Reisemöglichkeiten vor", so er georgische Designer.


Balenciaga Winter-Vorkollektion 2021 - Balenciaga


Vor dem Big Ben war eine große Lederjacke mit Trainingshosen zu sehen, vor dem Eiffelturm überzeugte ein asiatisches Model in einem Jeans-Outfit mit Trucker-Jacke und Jeanshose am unteren Ende eines Rock-Groupie-Kleids. Wie in unzähligen Touristenfotos tat sie so, als würde sie die Spitze des Eiffelturms festhalten.

Einprägsam waren auch ein männliches Model mit abgetragenen Jeans und einem riesigen blassgrauen Umhang vor einem aztekischen Tempel und eine seiner Kolleginnen im ausgewaschenen Jeansmantel vor dem Mailänder Duomo.

Eine weitgehend androgyne Kollektion, mit lockeren XL-Schnitten, die sich ideal für bequemes Reisen eignen. Über 90 Prozent der Stoffe wurden darüber hinaus nachhaltig hergestellt.

Demna schnitt umfangreiche Trenchcoats mit Pagodenschulter und blumig-blaue Partykleider. Dazwischen weiße Doppelstreifen auf Aufnähern und Einsätzen, für eine Mischung aus Aktivsport- und Couture-Look.

Die Vorkollektion enthielt auch mehrere coole neue Taschen, die auf viel Erfolg stoßen dürften. Allen voran eine mit Ösen besetzte goldene Neo Classic-Tasche, die Elemente der 20 Jahre alten ikonischen Balenciaga-Tasche enthält, mit zusätzlichen Nieten und einem herzförmigen Spiegelanhänger. Dazu die plakative gewobene Bistro Basket-Kunststofftasche, deren Inspiration "von den unvergänglichen gewobenen Gegenständen in französischen Bistrots", stammt.

Kurzum: Ein Schuss Optimismus von einem stets enthusiastischen Designer, was spricht dagegen?


Balenciaga Winter-Vorkollektion 2021 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.