×
12 426
Fashion Jobs
SCHIESSER GMBH
Technischer Leiter Hochregallager (M/W/D) (Kopie)
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
WORTMANN
(Junior) CRM / Loyalty Consultant (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
HUGO BOSS AG
Kesselwart (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Sprinklerwart (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Elektriker / Elektroniker / Elektroinstallateur (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Kältetechniker (M/W/D) Für Die Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
OTTO
Marketing Manager CRM (W/M/D) Bei Lascana
Festanstellung · HAMBURG
PHV
Brand Marketing Manager Tommy Hilfiger (M/F/X)
Festanstellung · Düsseldorf
ALSTERHAUS
Head of Sales (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
SNIPES
Junior Buyer (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
sr Partner Insights & Marketing Research Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Digital Media - Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Lead Content Management (All Genders) - Customer Care
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Manager:in Brand Relations & Fashion PR // Teil-Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
(Senior) SEO Manager:in DACH // Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
Buyer (M/W/D) Menswear Premium / Teil-Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
15.11.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Balenciaga zieht sich von Twitter zurück

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
15.11.2022

Balenciaga hat Twitter offiziell verlassen. Das Luxushaus, das zur Kering-Gruppe gehört, bestätigte gegenüber FashionNetwork.com die Auflösung seines Kontos in dem sozialen Netzwerk, ohne jedoch seine Beweggründe zu erklären. Die berühmte Plattform wurde am 27. Oktober von dem Milliardär Elon Musk übernommen, dessen jüngste Entscheidungen in Bezug auf die Verwaltung des sozialen Netzwerks einen Teil seiner Nutzer beunruhigen.

Die letzte Show von Balenciaga in Paris - © PixelFormula


Weniger als einen Monat, nachdem er 44 Milliarden US-Dollar für die Übernahme bezahlt hatte, setzte Elon Musk die Geschäftsführung vor die Tür, entließ die Hälfte der Twitter-Mitarbeiter und kündigte im gleichen Atemzug die Einführung neuer Funktionen an. Insbesondere provozierte er immer wieder und ließ deutlich durchblicken, dass er die Moderation im sozialen Netzwerk entschärfen wollte, was die meisten seiner Werbekunden vergraulte.

Aus Angst, dass ihre Anzeigen oder Produkte aufgrund mangelnder Kontrolle und Moderation neben gewalttätigen oder extremistischen Beiträgen erscheinen könnten, haben sich die wichtigsten Werbekunden dazu entschlossen, nicht mehr auf der Plattform zu agieren. Diese Sorge könnte sich auch auf einen Teil der Nutzer der Website ausbreiten, darunter vor allem Modehäuser, für die Twitter zu einem unverzichtbaren Kommunikationsmittel geworden ist.

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.