×
1 979
Fashion Jobs
AEYDE
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Marketing Manager Esports And Gaming
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Assistent (W/M/D) Einkauf
Festanstellung · Wien
ON RUNNING
Key Account Marketing Specialist Germany
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Sourcing Partner
Festanstellung · BERLIN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Creative Brand Manager / Producer (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
AEYDE
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Wfm Resource Planning Analyst
Festanstellung · BERLIN
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant - Product Development Bct (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
Werbung
Veröffentlicht am
18.01.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Bally ernennt Rhuigi Villaseñor zum neuen Creative Director

Veröffentlicht am
18.01.2022

Bally hat Rhuigi Villaseñor zum Creative Director ernannt. Auf der Position wird Villaseñor die vollständige künstlerische Leitung der Schweizer Luxusmarke übernehmen. Sein Debüt für Bally soll der Designer mit der Kollektion für Frühjahr/Sommer 2023 geben. Die von CEO Nicolas Girotto seit gut drei Jahren eingeschlagene Neupositionierung der JAB-Tochter soll Villaseñor ebenso mit vorantreiben.

Rhuigi Villaseñor ist neuer Creative Director der Schweizer Luxusmarke. - BALLY


Der in Manila geborene Rhuigi Villaseñor betreibt seit 2015 als CEO und Creative Director seine eigene Marke Rhude. Er begann seine Karriere in Los Angeles. Seine Mutter war Schneiderin, der Vater Architekt. Der philippinisch-amerikanische Staatsbürger, der auf mehreren Kontinenten aufwuchs, gilt vielen als eines der vielversprechendsten Modetalente der Gegenwart. Sein eigenes Label bewegt sich zwischen Luxustechniken und Streetwear-Elementen und umfasst Kleidung und Accessoires. Dazu kommen diverse Lifestyle-Partnerschaften, einschließlich Haushaltswaren und Automobil.

Villaseñor wird von Los Angeles und der Schweiz aus für Bally tätig sein. "In den letzten drei Jahren haben wir unsere Positionierung neu definiert und die Marke erfolgreich über das Produktangebot und die Kundenschnittstellen hinweg konsolidiert. Dieses starke Fundament, das in unserer Schweizer Identität verwurzelt ist, ermöglicht es uns, unsere Ambitionen voranzutreiben. In diesem transformativen Moment und nachdem wir in Rhuigi den richtigen Champion gefunden haben, sind wir bereit, Bally auf die nächste Stufe zu bringen", so CEO Girotto.

Er vertraue Rhuigi als einem "talentierten Visionär an, die zeitgemäße Relevanz der Marke weiterzuentwickeln" und das Wachstum zu beschleunigen, während die Grundwerte von Bally erhalten bleiben. "Ich habe Rhuigis Aufstieg aufmerksam verfolgt und bin begeistert davon, wie seine natürliche Kreativität und sein energischer Geist ihn zu einem der größten Ideengeber und Community-Builder der Branche gemacht haben. Rhuigis tiefes Verständnis der Geschichte von Bally, gepaart mit einer ausgeprägten Wertschätzung des Schweizer Lebensstils, wird entscheidend dazu beitragen die Marke in die Zukunft zu führen", so Girotto weiter.  

Rhuigi Villaseñor selbst betont die gemeinsame Vision, die ihn mit CEO Girotto verbinde: "Bally ist eine Marke, die mir sehr am Herzen liegt und die in meiner Familie von Generation zu Generation getragen wurde, von meinem Großvater bis zu mir selbst. Das bahnbrechende Erbe der Marke in Bezug auf soziale Innovation und 171 Jahre Luxusgeschichte ist eine echte Inspiration und ich fühle mich von dem überragenden Engagement des Unternehmens für Nachhaltigkeit und Handwerkskunst angezogen. Ich habe schon immer den Schweizer Ansatz für Luxus bewundert, seine diskrete Darstellung von Exzellenz und seine symbiotische Offenheit und Sorge für die Umwelt". 

 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.