×
1 394
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Beheim sichert sich Red-Bull-Lizenz

Veröffentlicht am
today 18.02.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Beheim produziert für Red Bulls Air-Race-Serie künftig Taschen, Koffer, Reisegepäck und Kleinlederwaren. Dafür haben die österreichische Lifestylemarke und der hessische Lederwaren-Spezialist eine weltweite Lizenzvereinbarung geschlossen. Die Lizenzrechte wurden in dieser Produktkategorie erstmals extern vergeben.

Der tschechische Rennpilot Martin Sonka beim Air Race auf der Station in Wien im September 2018. - Balazs Gardi/Red Bull Content Pool


Design, Produktentwicklung und Distribution werden von Beheim in Deutschland übernommen. Produktionsüberwachung und Qualitätskontrolle erfolgen durch die beauftragten Büros des hessischen Lederwaren-Spezialisten.

"Unsere Produkte verkörpern die sportlich-stylische Message der Marke und ihrer Events und sind auf eine breite Zielgruppe ausgerichtet", so Michael Beheim, geschäftsführender Gesellschafter der Beheim International GmbH & Co. KG.

Die erste Kollektion mit verschiedenen Produktlinien soll dem Handel präsentiert werden, abgestimmt auf den jeweiligen Einsatzzweck, auf Distributionswege und Länder, in denen die Produkte vertrieben werden.

Die vielseitigen Vertriebskanäle ermöglichen laut der Obertshausener ein "sehr interessantes Umsatzpotenzial", das weltweit über alle Kontinente ausgeschöpft werden könne.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Beheim ein so erfahrenes und international aufgestelltes Unternehmen für die Lizenz von Red Bull Air Race gewinnen konnten", so Olivia Schusser, verantwortlich für das License Management bei Red Bull.

Das Air Race wurde 2003 ins Leben gerufen und ist von der Fédération Aéronautique Internationale (FAI) offiziell anerkannt. Bis dato blickt die Serie auf mehr als 90 Rennen auf fünf Kontinenten zurück.

Insgesamt 14 Piloten kämpfen in innovativen Rennflugzeugen bei bis zu 370 km/h und Kräften von bis zu 12 G um den Weltmeistertitel. 2019 sind insgesamt acht Rennveranstaltungen weltweit an jeweils acht unterschiedlichen Austragungsorten geplant.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.