×
2 292
Fashion Jobs
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Supply Chain ct Evolution & Projects (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · KÖLN
LOVE STORIES
Account Manager DACH- Hybrid
Festanstellung · HAMBURG
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · STUTTGART
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
09.09.2011
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Bei Talbots kriselt‘s

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
09.09.2011



Der US-amerikanische Modekonzern The Talbots Inc. musste im ersten Halbjahr des aktuellen Geschäftsjahres, nicht nur Umsatz- sondern auch schwere Gewinneinbrüche hinnehmen. Der Umsatz sank um knapp 8% auf 572,4 Mio. US-Dollar, während sich der Verlust von 6,6 Mio. Dollar im Vorjahreshalbjahr auf 36,4 Mio. Dollar ausweitete.
Damit steckt das Unternehmen in tiefroten Zahlen und muss dringend agieren: Um den Abwärtstrend zu stoppen bzw. zu verlangsamen setzt Talbots insbesondere auf zwei Maßnahmen. Zum einen wurde der Chief Creative Officer Michael Smaldone mit sofortiger Wirkung entlassen. „Während wir bei unserer Markenvision und dem Produktdesign Fortschritte gemacht haben, muss sich die Kundenakzeptanz noch verbessern. Daher habe ich entschieden, dass wir eine neue kreative Führung brauchen“, erklärte Trudy F. Sullivan, CEO und President von Talbots. Die Suche nach einem Nachfolger ist bereits eingeleitet. Bis zu dessen Ernennung wird die Vorstandsvorsitzende selbst das Kreativteam leiten. Zum anderen plant der Konzern sich weiter von seinen unprofitablen Stores zu trennen. Während der ersten sechs Monate wurden bereits 15 Läden geschlossen. Bis Ende 2012 sollen insgesamt 110 Stores (mit einem Umsatzvolumen von rund 24 Mio. Dollar) folgen, davon allein 83 in 2011.

Foto: Talbots

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Business