×
591
Fashion Jobs
RALPH LAUREN
Operations Manager (w/m/d)
Festanstellung · ZWEIBRÜCKEN
HUGO BOSS
Account Manager (M/W/D) Key Account Hugo Woman Sales
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamleitung (M/W/D) Product Management DOB
Festanstellung · WÜRZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Merchandise Manager E-Commerce (M/W/D) Multibrand
Festanstellung · BERLIN
HUGO BOSS
(Senior) Planning Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Planner Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts Bwl Digital Business Management (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts International Business (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
IT Supporter (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Logistik
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Buying Planning Allocation
Festanstellung · Düsseldorf
TIFFANY & CO
Human Resources Manager, German Cluster
Festanstellung · Munich
PUMA
Manager IT Sales Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
C&A
Senior Business Process Specialist (M/W/D) Warehouse
Festanstellung · Düsseldorf
TIFFANY & CO
Sales Supervisor (M/F/D)
Festanstellung · MUNICH
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce (M/F/D) 1
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen

Bekleidungshersteller Damrich beantragt Insolvenz

Veröffentlicht am
09.07.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die Damrich Bekleidungs-GmbH mit Sitz in Großostheim hat beim zuständigen Amtsgericht Aschaffenburg einen Antrag auf Sanierung in Eigenverwaltung gestellt. Mit dem Antrag auf Eigenverwaltung strebe das Modeunternehmen die zügige und konsequente Restrukturierung an.

Damrich beantragt Insolvenz - Screenshort Webseite Damrich.info


Damrich entwickelt und fertigt die Bekleidungsstücke sowohl für das eigene Label "Duffel & Rums" wie auch im Auftrag deutscher sowie europäischer Markenhersteller, Einzelhandelsketten und Versandhändler. Das Unternehmen deckt dabei vom Design über die Stoffauswahl und die Passformentwicklung bis hin zur technischen Dokumentation den ganzen Produktionsprozess ab.
 
Obwohl Damrich über ein funktionierendes und stabiles Geschäftsmodell verfüge, sei das Unternehmen aufgrund der Auswirkungen der Corona-Krise in eine finanzielle Schieflage geraten, so das Unternehmen.

"Die Auswirkungen der Corona-Krise haben uns zwar kalt erwischt, aber wir sind zuversichtlich, dass wir diese Situation meistern werden. Gemeinsam mit unseren engagierten und treuen Mitarbeitern werden wir alles für einen zukunftssichernden Neustart tun", sagt Unternehmensführer Thomas Schneider.

Besonders groß sei der Umsatzrückgang im Bereich der Herrenanzüge. Zwangsweise abgesagte Festivitäten wie Hochzeiten oder Abibälle hätten die Nachfrage fast komplett zum Erliegen gebracht. Da Damrich einen großen Teil der Produktion vorfinanziere, konnte die entstandene Liquiditätslücke nicht mehr aus eigener Kraft kompensiert werden.
 
Der Geschäftsbetrieb am Sitz in Großostheim läuft trotz des Antrags uneingeschränkt weiter. Die 19 Mitarbeiter des Unternehmens wurden bereits über den Antrag auf Eigenverwaltung sowie die nächsten Schritte informiert. Alle Löhne und Gehälter der Belegschaft sind bis Ende September über das Insolvenzgeld der Agentur für Arbeit gesichert.

Die beiden Geschäftsführer der Damrich Bekleidungs-GmbH, Thomas Schneider und Lutz Dömges, bleiben in der vorläufigen Eigenverwaltung im Amt und sind weiterhin handlungs- und weisungsbefugt. Sie werden während der Restrukturierung von Rechtsanwältin Marion Gutheil von der Kanzlei Mönning Feser Partner als Verfahrensbevollmächtigte und dem insolvenzerfahrenen Sanierungsberater Dr. Thomas Paul von SSC Corporate Recovery GmbH unterstützt.

Erste Pläne für die Restrukturierung des Unternehmens seien schon in Arbeit. Das Unternehmen sehe unter anderem die Umstellung auf ein mehr saisonal geprägtes Produktportfolio sowie eine stärkere Hinwendung zum Wachstumsmarkt „Casual“ vor.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.