×
2 005
Fashion Jobs
ON RUNNING
Key Account Marketing Specialist Germany
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Sourcing Partner
Festanstellung · BERLIN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Creative Brand Manager / Producer (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
AEYDE
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Wfm Resource Planning Analyst
Festanstellung · BERLIN
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
CRM Specialist
Festanstellung · BRESLAU
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant - Product Development Bct (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
LIMANGO
Online Marketing Manager/ Brand Manager (M/W/D) / Influencer & Marketing Projects
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
31.05.2010
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Bench Gründer setzt mit neuer Marke auf „Prison-Chic“

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
31.05.2010

Manchester ist besser als sein Ruf. Einst als „Cottonoplis“ bekannt geworden, werden dort jetzt Trends entwicklelt. Einer der führenden Köpfe ist Kevin Vidler, der Gründer der in Manchester beheimateten Streetware-Labels Bench und Hooch. In seinem neuesten Coup setzt Vidler auf ein richtiges Bad Boy Image. Seine neue Marke „Convict“ (auf Deutsch: Strafgefangener) greift bewusst Gefängnis-Designs und Details aus Sträflingsuniformen auf. Als Werbestar hat er sich den Fussballer Joleon Lescott ausgesucht.


Der 27-jährige Lescott, der bei Manchester City und in der englischen Nationalmannschaft spielt, passt mit seinem „rau-rohem“ Aussehen zum Image von Convict und sorgt durch seine Popularität für einige Bekanntheit des kontroversen Labels.
Kevin Vidler ist der Meinung, dass es gerade in schwierigen Zeiten, wenn „alle auf Nummer sicher gehen, es eine Chance ist, etwas Anderes auszuprobieren und den Kunden etwas Neues und Unverbrauchtes anzubieten“. Er ist selbst gespannt wie sein neues Label ankommt: „Einige werden lächeln, einige werden die Stirn runzeln. Aber wir wollten etwas, was verunsichert. Soll die große britische Öffentlichkeit selbst entscheiden.“ Die neue Kollektion soll aber auf keinen Fall dazu auffordern, kriminell zu werden. Auch Lescott, dessen Werbeauftritt in Manchester kritisiert wird, betont immer wieder, dass er durch sein Engagement lediglich seinen Freund Nathan Blake, einem Ex-Fussballstar und Mitgründer von Convict, helfen wollte, das Label zu etablieren.
Neben Blake und Vidler sind noch drei weitere Partner an der Marke investiert.
Convict T-Shirts, Jeans und Kapuzenjacken sollen im Einkauf 17 bis 25 Pfund kosten. In die Läden kommt die neue Kollektion dann im September.

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Denim
Business