×
884
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
C&A
Sap Hcm Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce Payment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
M·A·C
Product Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HEADHUNTING FOR FASHION
Consultant / Headhunter - All Genders Welcome
Festanstellung · DÜSSELDORF
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf DOB (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager (w/m/d) Bereich Wäsche
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Wäsche (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager Fashion (w/m/d)
Festanstellung · Essen
Werbung
Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
25.03.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Benetton Group schließt Flagship-Store im Zentrum von Mailand

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
25.03.2021

Der italienische Bekleidungseinzelhändler Benetton Group hat seinen Flagship-Store im Zentrum von Mailand geschlossen, um sich nach der Covid-19-Pandemie auf kleinere Geschäfte zu konzentrieren, wie er am Dienstag mitteilte.

United Colors of Benetton


"Die Pandemie hat uns dazu veranlasst, unsere kommerzielle Strategie zu überdenken, insbesondere in Bezug auf große Geschäfte", sagte die Benetton Group, als sie nach den Gründen für die Schließung gefragt wurde.

Die Gruppe fügte hinzu, dass sie vorerst beschlossen habe, Läden mit einer Größe von etwa 160-250 Quadratmetern den Vorzug vor so genannten Megastores zu geben.

Der Benetton Flagship-Store, der den Domplatz in Italiens Modehauptstadt überblickt, war 1.750 Quadratmeter groß, erstreckte sich über drei Ebenen und wurde 2003 eröffnet.
 
Benetton hat weltweit 4.468 Läden, davon 1.200 in Italien, von denen die meisten als Franchise-Geschäfte betrieben werden.
 
Vor einem Jahr ernannte der defizitäre Konzern Massimo Renon, den ehemaligen Chef des Brillenkonzerns Marcolin, zum CEO, um den Turnaround des Unternehmens voranzutreiben.
 
Wie die italienische Zeitung "Repubblica Affari & Finanza" Anfang des Jahres berichtete, verzeichnete die Gruppe im Jahr 2020 einen Nettoverlust von 250 Millionen Euro.

© Thomson Reuters 2021 All rights reserved.