×
4 594
Fashion Jobs
CECIL GMBH
Pos-/ Visual Merchandising Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
CECIL GMBH
District Manager (M/W/D) Stuttgart
Festanstellung · SINDELFINGEN
BREUNINGER
Junior Einkäufer (M/W/D) HAKA
Festanstellung · STUTTGART
S.OLIVER
CRM Manager Loyalty (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
Junior Sales Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
WORTMANN
Senior Marketing Specialist Content Strategy (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Duales Studium Wirtschaftsinformatik Mit Der Spezialisierung Cyber Security (M/W/D) Start 2023
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
(Senior) Marketing Manager Wholesale Activation Digital (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Specialist Partner Management E-Commerce Fulfillment (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Mitarbeiter Kaufmännische Verwaltung (M/W/D) in Teilzeit
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
(Senior) HR Business Partner (M/W/D)​
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Specialist E-Commerce Logistics (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Betriebstechniker / Betriebselektriker / Mechatroniker (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
IT System Administrator (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Ausbildung Fachinformatiker Systemintegration (M/W/D) Start 2023
Festanstellung · DETMOLD
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager Depot (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Veröffentlicht am
11.07.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Berlin Fashion Week: Ab 2023 wieder gemeinsamer Termin mit der Premium Group

Veröffentlicht am
11.07.2022

Comeback completed? Gerade sind die Berliner Modemessen zu Ende gegangen. Während der drei Tage unterm Funkturm hat man sich offenbar nicht nur an den überraschend hohen Besucherfrequenzen erfreut, sondern auch die Weichen für die weitere Zukunft gestellt.

Im Bärensaal: Stephan Schwarz, Anita Tillmann, Joerg Arntz und Michael Biel (v.l.) wollen den Modestandort Berlin wieder stark machen. - Clemens Porikys


Dass eine dauerhafte zeitliche Trennung mit den Schauenformaten der Berlin Fashion Week keinen Sinn ergeben hätte, daran bestand wohl kein Zweifel. Ab 2023 sollen die Messen der Premium Group und die Leit-Events der BFW nun wieder an einem gemeinsamen Termin stattfinden.

Damit bündelten die beiden Leit-Events der Branche künftig jeweils im Januar und Juli ihre fach- und konsumentenfokussierten Formate und könnten auf diese Weise Synergien besser nutzen. Berlins Position als Treffpunkt der Modebranche werde damit weiter gestärkt, heißt es aus der Hauptstadt. 

Ein Statement von Mercedes-Benz zu der terminlichen Réunion ist in der entsprechenden Pressemitteilung allerdings (noch) nicht zu finden. Und ob sich am Ende sogar die Messe Frankfurt wieder vom Main an die Spree aufmacht? Zumindest fragwürdig.

"Ich freue mich sehr, dass wir in den vergangenen Tagen das langersehnte Wiedersehen mit der Premium feiern konnten. Die Messe ist nicht nur zurück in Berlin, sondern hat auch ihr Konzept erfolgreich weiterentwickelt und wird künftig zeitgleich mit der Berlin Fashion Week stattfinden. Dieses Zusammengehen ist die richtige und konsequente Weiterentwicklung und ein starkes Signal des Aufbruchs für Berlin als Treffpunkt der Modebranche. Ich erhoffe mir davon eine Magnetwirkung für unsere Metropole und neue Perspektiven für Berlins Modewirtschaft", kommentiert Stephan Schwarz, Berlins Senator für Wirtschaft, Energie und Betriebe, die Wiedervereinigung.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.