×
3 105
Fashion Jobs
ESPRIT
Team Lead CRM Campaigns (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Team Lead CRM Technology (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Expert IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior District Manager Retail & Franchise - Middle Germany (M/F/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
ADIDAS
Senior Specialist Payroll (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Social And Partner Publishing - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
SCOTCH & SODA
Buyer Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
Veröffentlicht am
06.06.2017
Lesedauer
3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Berna Bartosch: „Der Kunde shoppt mit einem anderen Anspruch und darauf sind wir vorbereitet“

Veröffentlicht am
06.06.2017

Am 8. Juni fällt der kontinentale Startschuss für den Premium Off-Price-Händler. Vor einem Jahr gab die Hudson’s Bay Company (HBC) bereits bekannt, dass die erste Saks Off 5th (SOF) Filiale im Carsch-Haus in Düsseldorf eröffnet werden soll. Doch auch wenige Tage vor Eröffnung sind noch immer wenige Details über das Shop- und Marken-Konzept bekannt. Ein Grund für FashionNetwork mit der Chefeinkäuferin Berna Bartosch zu sprechen, die mit ihrem Team aus 9 Einkäufern, 5 Junior Einkäufern und 10 Mitarbeiter im Merchandise Planning dafür sorgt, dass der Kunde später das perfekte Outfit für sich findet.

Berna Bartosch - HBC


 
Sie sind seit knapp einem Jahr bei SOF in Europa als CMO tätig – was waren Ihre größten Herausforderungen?
BB: 

Die größte Herausforderung für unser Team war es, alles komplett neu zu gestalten – von der IT bis hin zu Logistikprozessen – und das dann in bereits existierende Konzernstrukturen, die auf ein Department Store-Konzept ausgelegt sind, zu implementieren.

Was war dabei Ihre Aufgabe und was macht ihnen dabei am meisten Spaß?
BB: Unsere Aufgabe ist es, für unser Premium Off-Price Konzept marktrelevante Brands auszusuchen. Ich liebe es, Gespräche mit unseren Lieferanten zu führen, sie zu begeistern und dabei nie die Endverbraucherperspektive aus den Augen zu verlieren, um das Beste für unsere Kunden herauszuholen. Wir möchten uns immer wieder neu erfinden, mit neuen spannenden Angeboten für unseren Kunden!

Was wird die Zielgruppe von SOF sein?
BB: Unsere Zielgruppe ist markenaffin, hat eine Vorliebe für das richtige Preis-/
Leistungsverhältnis und ist modebegeistert. Qualität ist ein wichtiger Aspekt beim Kauf. Unsere Kunden haben Spaß beim Shoppen und sind Impulskäufer. 


Aus welchen Kategorien besteht ihr Sortiment?
BB: Unser Sortiment bei Saks Off 5th besteht aus Men’s & Women’s Apparel, Shoes und 
Accessories. Hier legen wir einen besonderen Fokus auf Taschen, Soft Goods, Sunglasses und Jewelry. Weiterhin führen wir Kids, Home und Sportswear. 
 

Was waren Ihre Kriterien für das Markenportfolio?
BB: Unser Mix sollte in jeder Facette relevant und inspirierend für den Kunden sein. Da ist es fast nebensächlich, nach was der Kunde sucht: ob Premium-Designer Mode, Contemporary- und Nischen-Brands oder eher klassische Fashion. Unser Markenmix bietet all das und noch vieles mehr. Wir sind auf unterschiedlichsten Messen und Einkaufsstraßen in Europa unterwegs und suchen permanent Marken, die uns begeistern.

Gibt es länderspezifische Unterschiede bzw. Marken, die in Deutschland bzw. Europa davor nicht vertreten waren?
BB: Wir haben das amerikanische SOF-Konzept für Europa und unseren Kunden übersetzt und an die europäischen Marktbedürfnisse angepasst. Das heißt, wir haben teilweise andere Marken und Preispunkte. Unsere Ware wird unter anderen saisonalen Gesichtspunkten eingekauft. Zudem differiert die Warenpräsentation zum US-amerikanischen Konzept. Es gibt einfach regionale Unterschiede: Der Kunde shoppt mit einem anderen Anspruch und darauf sind wir vorbereitet.

Wir es einen sogenannten „Gold-Label“-Bereich geben?
BB:
Wir haben einen speziellen Designerbereich für Männer und Frauen, Contemporary, Schuhe, Accessoires und Sonnenbrillen.


Blick auf die Düsseldorfer Filiale. - SAKS OFF 5TH


 
Für den ersten Flagship-Store im Düsseldorfer Carsch-Haus mietet Saks Off 5th rund 3.500 qm und fünf Etagen an, um seine "begehrenswerten, global vertretenen Premium-Marken in einzigartiger Atmosphäre" anzubieten – und das mit Preisabschlägen von bis zu 70 Prozent. Der kanadische Mutterkonzern HBC betreibt den Premium Off-Price-Händler Saks Off 5th bereits seit vielen Jahren in den USA und Kanada und will jetzt in Europa vom Boom der Outlet-Center profitieren. In Deutschland seien daher 40 der sogenannten Off-Price-Häuser von rund 3.000 Quadratmetern Größe geplant, in ganz Europa sogar etwa 200. Nach Düsseldorf sind auch schon vier weitere Termine, für Stuttgart, Wiesbaden und Heidelberg, bekannt.
 
 
 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.