×
2 156
Fashion Jobs
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Sourcing Buying
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
PUMA
Senior Manager Warehousing Wholesale
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ETIENNE AIGNER AG
Junior Online Marketing Manager (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MUNICH
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Pmo - Business Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
Veröffentlicht am
08.01.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Betty Barclay übernimmt Zero-Gruppe

Veröffentlicht am
08.01.2020

Die Betty Barclay Group übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2020 die Unternehmen der Zero-Gruppe. Die bisherigen Eigentümer von Zero, Urs-Stefan Kinting und Victor Seuwen, bleiben am Unternehmen beteiligt. Sie sollen nach der erfolgreichen Restrukturierung von Zero auch in Zukunft als Geschäftsführer und Gesellschafter für die Weiterentwicklung der Marke verantwortlich sein.


Betty Barclay Group übernimmt Zero - Betty Barclay Group


Die Betty Barclay Group erhofft sich mit der Akquisition der Marke Zero "den Zugang zu einer deutlich jüngeren Zielgruppe im Segment des femininen, mittelpreisigen Mainstreams innerhalb der Damenoberbekleidung", so das Unternehmen.  
 
Nach einer Insolvenz im Jahr 2016 wurde das Unternehmen Zero von Urs-Stefan Kinting und Victor Seuwen zunächst grundlegend restrukturiert, in weiten Teilen komplett neu aufgestellt und saniert. Die beiden Manager haben 2018 die Marke und den Geschäftsbetrieb in einer neuen gesellschaftsrechtlichen Struktur vollständig übernommen. Zero erzielte in 2018 einen Bruttomarkenumsatz von rund 100 Millionen Euro.

"Mit der Übernahme des Unternehmens haben wir das Portfolio der Betty Barclay Group um eine weitere, sehr wertvolle Marke mit großem Potenzial ergänzen können. Die interessante, jüngere Zielgruppe der Marke Zero sowie das zu 100 Prozent vertikale Geschäftsmodell haben uns zu dieser Akquisition bewogen", so Robert Küper, CEO der Betty Barclay Group. "Zero hat als solider, mittelgroßer Player im Markt noch erhebliches Wachstumspotenzial in allen Vertriebskanälen, welches wir zukünftig gemeinsam entwickeln und ausbauen wollen."
 
Durch den Einstieg der Betty Barclay Group werde die über fünfzigjährige Geschichte des Unternehmens Zero und seiner Mitarbeiter am Standort Bremen langfristig abgesichert. Neben den operativen Gesellschaften der Zero-Gruppe wird im Rahmen der Transaktion auch die bislang angemietete Logistik- und Outlet-Immobilie erworben. Die operative Leitung des Geschäftsbetriebs von Zero führt die Geschäftsführung mit dem bestehenden Managementteam eigenständig fort.
 
Mit dem Erwerb von Zero stellt sich die Betty Barclay Group erstmals als Führungsholding auf und agiert in dieser Rolle völlig unabhängig von dem bereits bestehenden Markenportfolio am Standort Nußloch.
 
"Neben der entscheidenden strategischen Marktratio dieser Akquisition sind wir überzeugt, dass nicht zuletzt auch die finanzielle und kaufmännische Solidität der Betty Barclay Group einen wesentlichen Beitrag zur zukünftigen Entwicklung des Unternehmens Zero leisten wird. Nach der operativen Restrukturierung werden nun auch diese Themen optimiert", so Manfred Plaar, CFO der Betty Barclay Group.
 
Zum Familienunternehmen Betty Barclay Group mit Sitz in Nußloch (bei Heidelberg) gehören unter anderem die Marken Betty Barclay, Betty & Co, Cartoon, Gil Bret, Vera Mont, Public. Weltweit beschäftigt die Unternehmensgruppe derzeit über 1.400 Mitarbeiter.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.