Beyond Couture: Neues Design aus Wien und Istanbul

Das Kulturforum Österreich präsentiert im Oktober als Parallel-Event der 4. Istanbul Design Biennale das Fashion Design Projekt "Beyond Couture. A Cross-Cultural Collaboration in Contemporary Fashion Design". Von 23. Oktober bis 16. November zeigen neun Nachwuchsdesigner aus Wien und Istanbul handgefertigte Unikate aus Lenzing-Tencel. Ausstellungsort ist das Palais Yeniköy, wo auch das Österreichische Kulturforum beheimatet ist.

Ein Entwurf von Designerin Patricia Narbon - Selcuk Danyildiz

Zentrales Thema der Ausstellung ist die Rolle von Design, Wissen und globaler Vernetzung im heutigen Istanbul und darüber hinaus. Ziel ist es, die Designlehre zu hinterfragen und Veränderungsprozesse aufzuzeigen. Die Theorien und Thematiken der Kreationen der Designer sind vor allem durch ihre Bildungsstätten beeinflusst. Darunter sind unter anderem Institute wie die Universität für Angewandte Kunst in Wien, die Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, die Central Saint Martins London, das Institut Mode-Design in Basel und die Vakko Esmod Istanbul.

Die Entwürfe folgender Designer werden zu sehen sein: Aycan Basoglu (TR), Ece Çavuşoğlu (TR), Ferrari Zöchling (AT), Dimitrije Gojkovic (AT/SRB), Patricia Narbón (ESP/AT), Natures Of Conflict (AT), Emre Tamer (AT/TR/UK), Jana Wieland (AT) und Natalie Zipfl (AT/UK).

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresLuxus - Prêt-à-PorterLuxus - AccessoiresLuxus - VerschiedenesMessenKreationEventsKollektion
NEWSLETTER ABONNIEREN