×
2 529
Fashion Jobs
ADIDAS
Business Analyst (M/F/D) Assortment Planning - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Product Line Manager Sportstyle Apparel Global Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Personalsachbearbeiter* Schwerpunkt Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) Sales Manager (M/W/D) Shoes & Leather - Premium - Nord Deutschland
Festanstellung · DÜSSELDORF
HIGHSNOBIETY
Senior Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Freelance Retail Operations Manager/ Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Head of Retail (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
CHRIST
(Junior) Account Manager International (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
PUMA
Manager Commercial Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
IT-Projekt Manager (w/m/d) Supply Chain Solutions
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
User Experience (UX/UI) Lead (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Praktikant*in im Content Management (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Marketplace Business Development Specialist (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Digital Growth Director (f/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Veröffentlicht am
06.06.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Bielefeld: Loom-Shopping-Center eröffnet im Oktober

Veröffentlicht am
06.06.2017

Der Startschuss für die neue Shopping-Galerie Loom, in der Bahnhofstraße 28 in Bielefeld, fällt am 26. Oktober 2017. Die Verkaufsflächen sind bereits zu 95 Prozent vermietet – darunter 50 Brands, die bislang keine Stores in Bielefeld haben. 

Rendering der Innenansicht des Loom-Shopping-Centers in Bielefeld. - ECE


Darunter Primark mit einer Verkaufsfläche von über 5.000 qm auf drei Verkaufsebenen. Weitere neue Marken sind Adidas Originals, Kult, JD Sports, sowie weitere große nationale und internationale Mode-Anbieter wie z.B. ‚The Store’ mit den Marken Camp David und Socxx, Monolabelstores von Thomas Sabo, Pandora, die Stadtparfümerie Pieper, Leder Berensen und Kosmetikanbieter MAC und Kiehl´s. Weitere Mieter sind Intersport Voswinkel mit einer Verkaufsfläche von über 1.000 qm und Schuhpark Fascies.

„Wir freuen uns sehr, dass wir so viele neue und interessante Einzelhandelsunternehmen für das Loom gewinnen konnten. Das spricht sowohl für die Qualität unseres Shopping-Centers als auch für die Attraktivität der Stadt Bielefeld“, so der für das Loom verantwortliche Vermieter der ECE, Sven Schwotzer, der selbst Bielefelder ist und den Standort bestens kennt.

Einen Schwerpunkt bildet die Frische- und Feinkostzone im Basement mit einem Rewe-Supermarkt und einer Markthalle. Hier werden regionale und nationale Spezialitäten angeboten. Ein weiterer Schwerpunkt des Loom liegt auf dem gastronomischen Angebot. Ein Food-Court mit dem Namen Loom Kitchen im 2. Obergeschoss mit 340 Sitzplätzen.
Beim Shopping-Center-Design nehmen viele Gestaltungselemente Bezug auf die lange Tradition der Textilindustrie am Standort. Blickfang ist eine Glaskuppel. Durch das Herz des Centers verläuft eine 26 Meter lange Expressrolltreppe vom Erdgeschoss ins zweite Obergeschoss und stellt eine Verbindung zum Food-Court und den Parkdecks mit 550 Stellplätzen, die sich auf zwei Ebenen verteilen, her.

Rendering – Außenansicht des Loom-Shopping-Centers in Bielefeld. - ECE


„Die Investition von 135 Millionen Euro in ein umfangreiches Refurbishment und die Neupositionierung des Shopping-Centers verleiht dem traditionellen Einkaufsstandort mitten in der City von Bielefeld neuen Glanz. Das Loom wird mit seinem stimmungsvollen Ambiente, dem individuellen Mietermix und dem vielseitigen Serviceangebot die Besucher überzeugen. Bielefeld erhält mit der neuen Einkaufsgalerie nicht nur einen neuen Kundenmagneten, sondern gewinnt auch an Ausstrahlungskraft für die Region“, so Dr. Volker Kraft, Geschäftsführer der ECE Real Estate Partners, die das Shopping-Center 2011 für den ECE European Prime Shopping Centre Fund erworben hat.

Der Bauablauf der neuen innerstädtischen Einkaufsgalerie soll im Zeitplan liegen. Seit mehreren Wochen laufen die Ausbauarbeiten sowie die Arbeiten an Dach und Fassade auf Hochtouren. Auch die Fahrtreppen und Kundenaufzüge sind bereits montiert. Die Fassade des Gebäudes nimmt ebenfalls Gestalt an. Momentan erfolgen u.a. der Einbau der Verglasungen und die Fassadenarbeiten an der Stresemannstraße.

 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.