×
1 840
Fashion Jobs
KAPTEN & SON GMBH
(Senior) SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ON RUNNING
IT Workspace Specialist
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior Product Line Manager Teamsport Licensed
Festanstellung · Herzogenaurach
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (20h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (16h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Mobile Product Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Online Marketing Coordinator (M/W/D) in Vollzeit, Unbefristet
Festanstellung · DIETZENBACH
ADIDAS
Product Manager (M/F/D) - Outdoor x3
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
01.07.2010
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Billabong wird West 49 übernehmen

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
01.07.2010



Das hauptsächlich durch Surfer-Klamotten bekannt gewordene Label Billabong übernimmt die kanadische Sportswear-Kette West 49. Für den Lifestyle-Retailer zahlt Billabong 110,4 Mio. US-Dollar. Die Akquisition erfolgte mit der Unterstützung des Vorstandes von West 49 und deren Hauptanteilseigner. Ende Juli soll an die Aktionäre ein Angebot abgegeben werden. Endgültig soll die Übernahme dann im September 2010 abgeschlossen werden. Sam Baio, der Gründer und jetzige CEO der Marke, soll die Handelsgeschäfte von West 49 Inc. weiterhin führen.
West 49 Inc. hat im Geschäftsjahr 2009 über 210 Mio. Kanadischen Dollar (C$) umgesetzt und musste einen Verlust von 2,6 Mio. C$ hinnehmen. Das Unternehmen betreibt unter den Namen West 49, D-Tox, Off The Wall, Amnesia / Arsenic insgesamt 138 Shops in Kanada. West 49 gehört nach Hollister und American Eagle zu den drei beliebtesten Fashionmarken der jungen Kanadier, die jährlich immerhin umgerechnet über 2,3 Mrd. US-Dollar für Kleidung, Schuhe und Accesssoires ausgeben.
West 49 war für Billabong bereits in der Vergangenheit einer der wichtigsten Retailer in Kanada. Das Unternehmen, das seinen Sitz in der Nähe von Ontario hat, betreibt als Lizenznehmer bereits fünf Billabong Stores in Kanada. Mit der Übernahme und der vertikalen Eingliederung des Retailers erhoffen sich die Australier, signifikante Synergieeffekte, die sich bereits im nächsten Geschäftsjahr realisieren sollen. Neben verbesserten Wholesale-Margen, soll West 49 die Tür in den nordamerikanischen Markt weiter öffnen. Billabong möchte ein besseres Verständnis für den lokalen Retailmarkt entwickeln, um u.a. auch besser auf Kundenwünsche reagieren zu können. Überdies sind weitere Stores geplant – sehr wahrscheinlich wird man die Bekanntheit von West 49 nutzen, um in den benachbarten US-Markt zu expandieren.
Billabong setzt seit 2004 auf die Integration von anderen Sportswear-Herstellern wie etwa Dakine und Lifestyle-Retailern, um langfristig das Marken-Portfolio auszuweiten und das eigene Vertriebsnetz zu stärken. Nach der Akquisition von West 49 gehören Billabong weltweit mittlerweile 510 Stores.

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Sport
Business