×
2 053
Fashion Jobs
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
SALAMANDER
Project Management Officer (Pmo) / Inhouse Consultant (W/M/D) (Ref. : 2022-1302) - Sonstiges
Festanstellung · Wuppertal
HEADHUNTING FOR FASHION
HR Business Partner* DACH
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Sourcing Buyer* Womenswear
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
29.03.2016
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Bimba y Lola legt zweistellig zu

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
29.03.2016



Bimba Y Lola will seine Expansionsstrategie weiter forcieren
Bimba y Lola hat das Geschäftsjahr 2015 mit einem Umsatzplus von 17,4% auf 115,7 Mio. Euro abgeschlossen. Das internationale Geschäft war dabei Umsatztreiber - durch viele Neueröffnungen stiegen die Exporterlöse um über 22%. Insgesamt steht das Auslandsgeschäft mit 26% bereits für mehr als ein Viertel der Gesamterlöse. Weltweit betreibt Bimba y Lola bereits über 210 Geschäfte in rund 20 Ländern; Ende 2014 waren es noch 145. Auch zukünftig soll der Expansionskurs fortgesetzt werden, schwerpunktmäßig in Frankreich und Großbritannien sowie den Regionen Lateinamerika und Nahost. Dabei soll das Franchise-Modell weiter forciert werden.
Bimba y Lola ist in Deutschland mit bislang lediglich zwei Stores in Berlin vertreten. Das galicische Unternehmen bietet neben Kleidungprimär Taschen, Schuhe und Accessoires im mittleren bis gehobenen Preissegment an. Stilistisch ordnet die Vogue das Label als günstigere Alternative zu „Carven-meets-Jonathan-Saunders“ ein. Gegründet wurde Bimba y Lola im Jahr 2005 von den Schwestern Uxía und Maria Dominguez - der umwerfende Erfolg erinnert einige wohl an die guten alten Zeiten von Desigual.

Foto: Bimba y Lola

© Fabeau All rights reserved.