Bonprix führt Initiative mit Brustkrebs Deutschland e.V. fort und launcht vierte Pink Collection

Das Hamburger Modeunternehmen macht sich bereits seit April 2017 mithilfe seiner gemeinsamen Initiative mit Brustkrebs Deutschland e.V. für Früherkennung stark und präsentiert bereits seine vierte Pink Collection.

obs/bonprix Handelsgesellschaft mbH

Ziel der Initiative ist es, möglichst viele Frauen für das Thema Brustkrebsfrüherkennung zu sensibilisieren. Dazu bedient sich die Pink Collection eines simplen Tricks: In die BHs der Kollektion sind Labels eingenäht, die beim Anziehen bewusst stören sollen und mithilfe von Abbildungen eine Anleitung für das richtige Abtasten im Alltag vermitteln.

"Unser Herz schlägt pink", sagt Geschäftsführer Rien Jansen, bei Bonprix u.a. verantwortlich für den Einkauf. "Deswegen ist es für uns nicht nur eine Herzensangelegenheit, sondern auch eine Selbstverständlichkeit, dass wir über unsere Kanäle über die Wichtigkeit der Brustkrebsfrüherkennung informieren."

Zu diesem Anlass wird am 1. Oktober auch das Bonprix Logo im Webshop entsprechend in pinker Farbe erscheinen. Facebook User können zudem ein pinkes Profilbild-Overlay herunterladen und ihrerseits die Aufmerksamkeit für das Thema erhöhen. Renate Haidinger, 1. Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V., ist über das erneute Engagement erfreut: "Mit Bonprix haben wir einen verlässlichen Kooperationspartner mit einer enormen Reichweite an unserer Seite."

Ab sofort sind die Styles der vierten Pink Collection unter bonprix.de verfügbar. Dieses Mal reicht die Farbpalette der Pink Collection von softem Rosa bis zu einem kräftigen Fliederton und umfasst insgesamt sechs BHs und drei komplettierende Unterteile.

Bonprix ist ein international erfolgreicher Modeanbieter und erreicht mehr als 35 Millionen Kunden in 30 Ländern. Das Unternehmen der Otto Group mit Sitz in Hamburg besteht seit 1986 und hat heute über 3.000 Mitarbeiter weltweit. Im Geschäftsjahr 2017/2018 (28. Februar) erwirtschaftete die bonprix Handelsgesellschaft mbH einen Umsatz von 1.56 Milliarden Euro und ist damit eines der umsatzstärksten Unternehmen der Gruppe.

Copyright © 2018 Dpa GmbH

Mode - Prêt-à-PorterLingerieMode - VerschiedenesKampagnen
NEWSLETTER ABONNIEREN