×
1 089
Fashion Jobs
NIKE
HR Manager (M/F/D) For Berlin
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Product Owner Oms (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESTÉE LAUDER
Consumer Marketing Manager (M/W/D) Estée Lauder
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER
CRM/ Analytics Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER
Sales & Education Coordinator (M/W/D) le Labo de/ch
Festanstellung · Berlin
ESTÉE LAUDER
HR Business Partner Recruitment (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Hcm / HR (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Team Leader IT Business Application Management (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
LEVI'S
HR Partner (M/W/D)
Festanstellung · Offenbach
NIKE
Berlin Brand Creative Art Director
Festanstellung · Berlin
NIKE
Brand Protection Manager (M/F/D) For DACH
Festanstellung · Berlin
NIKE
HR Manager Nike HR Manager Marketplace Stores - Central & North - Central
Festanstellung · Berlin
ESPRIT
Product Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
SALAMANDER
Einkaufs-Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
NEW YORKER
Young Professional (M/W/D) Warenmanagement Einkauf DOB
Festanstellung · BRAUNSCHWEIG
PUMA
Working Student Global Business Intelligence (IT)
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Project Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
E-Commerce Country Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
E-Commerce Country Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Stragischer Einkäufer*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
ESPRIT
E-Commerce Omnichannel Services Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
09.12.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Boohoo-Gründer streichen 140 Millionen Pfund mit dem Verkauf von Aktien ein

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
09.12.2019

Die Gründer von Boohoo haben 142,5 Million Pfund (169 Mio. Euro) einkassiert, nachdem sie einen Teil ihrer Aktien verkauft haben, um den Kursgewinn des Unternehmens im letzten Jahr zu nutzen.

MissPap


Mahmud Kamani und Carol Kane haben 50.0000 Aktien für je 285 Pence über ein beschleunigtes Platzierungsverfahren verkauft. Dies entspricht rund 4,3 % des ausgegebenen Aktienkapitals von Boohoo.

Durch diesen Schritt wurde die Beteiligung von Kane um ein Drittel auf 2,7 % reduziert, während der Anteil von Kamani auf 13,1 % verringert wurde.

Sie halten weiterhin 15,8 % an der Modegruppe, zu deren Marken PrettyLittleThing, BoohooMan, Nasty Gal und MissPap gehören.

Der Ausverkauf wurde von Zeus Capital und Jefferies geleitet nur wenige Tage, nachdem Boohoo ein Rekordergebnis am Black Friday und eine "starke" operative Leistung mit seinen beiden Lagerhäusern in Burnley und Sheffield erzielt hatte.

Der Aktienkurs von Boohoo ist im vergangenen Jahr um fast 60 % gestiegen, da das Management das Geschäft durch Akquisitionen und Unterstützung von Prominenten weiter vorantreibt. Auf dem derzeitigen Marktniveau verfügt der Modehändler über einen Wert von 3,2 Milliarden Pfund.

Kamani und Kane starteten die Marke 2006. Beide leiten weiterhin das Geschäft, wobei Kamani als Group Executive Chairman und Kane als Executive Director fungiert.

Die Nachrichten von der Platzierung schickten die Aktie im frühen Handel am Donnerstag nach unten, aber die Gründer haben den Investoren versichert, dass sie für einen Zeitraum von 18 Monaten keine weiteren Stammaktien verkaufen werden.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.